Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Norbert REN


Pro Mitglied, Großraum Göttingen

Der letzte Drücker

Am 16. September endet die 100 Tage währende dOCUMENTA 13 , dann dauert es wieder 5 lange Jahre, bis zur nächsten "Weltausstellung der
modernen Kunst".
Gestern habe ich, wie übrigens sehr viele andere auch, noch einmal die Gelegenheit für einen Besuch wahrgenommen.
Die Schlange der Besucher, die ins Fridericianum wollten, ging quer über den ganzen Friedrichsplatz, gut, dass ich dort schon gewesen bin. Selbst mit zwei Besuchen war es mir nicht ansatzweise möglich, einen kompletten Überblick zu erhalten. Wieder mal bin ich total abgestürzt, aber das ist gut so.
Hier zu sehen, die sehr beliebte riesige Collage von Geoffrey Farmer in der Neuen Galerie. Auch für diese Installation musste gestern ca 20 Minuten Wartezeit in Kauf genommen werden.

http://nordhessen-rundschau.de/spezial-documenta-13/100-kunstwerke-geoffrey-farmer-59/

Kommentare 39

  • Charly Charity 30. September 2015, 13:42

    Der Bart ist ja echt heiß, lach!!! Alleine dafür lohnt es sich, dort hinzufahren ;-))) Du machst mich wirklich neugierg, ... ein wunderbarer Eindruck!*****
    lg Dagmar
  • Frank G. P. Selbmann 12. Mai 2015, 14:05

    ja, aber das außergewöhnliche kunstwerk war es wert. also dann bis 2017 oder vielleicht doch schon früher einmal.
    lg frank
  • Nora F. 14. September 2012, 22:54

    vor dieser installation habe ich auch lange gestanden.
    allerdings nur um sie zu betrachten ! du warst ein-
    fach zum falschen zeitpunkt dort. ich konnte SOFORT
    hinein..... frag mich einfach nach dem richtigen zeit-
    punkt vor der nächsten documenta ;-)))))))))
    lg, nora
  • werner weis 14. September 2012, 14:24



    das Paar selbst ist ein Kunstwerk
  • Cécile Fischer 14. September 2012, 1:05

    Norbert, ich finde dieses Paar lenkt enorm vom imposanten Kunstwerk ab. Man sieht nur noch rot:-)! Ich hoffe nicht, dass dieser Bart Mode macht:-)! Übrigend, ich glaube um dieses Kunstwerk im Hintergrund richtig zu begutachten, braucht man viiiel Zeit. Diese Ausstellung hätte ich auch gerne gesehen.
    Liebe Grüsse,
    Cécile
  • Thomas . Lanz 12. September 2012, 23:45

    ein super Bild zeigst Du hier!
    so ist documenta!!!

    LG Thomas
  • Akamay am Fluss 12. September 2012, 18:01

    Der Betrachter mit dem auffälligen Bart war wohl selbst eine Art Künstler?! Scheint ihm jedenfalls zu gefallen-was er da sieht-seine Augen leuchten.
    Mit dem Foto beweist Du wieder einen guten Blick für interessante Personen und natürlich auch für die Kunst-die hier auf dem Bild sehr aufwendig gestaltet zu sein scheint.
    LG Akamay
  • WendenBlende 11. September 2012, 23:55

    ;-)))) !
    Gut gewartet und gut abgedrückt.
    LG WendenBlende
  • wandermaxe 11. September 2012, 7:48

    Für mich sind die beiden Besucher das non plus ultra. Das Foto gefällt mir sehr gut. VG wandermaxe
  • Lara Mouvée 7. September 2012, 14:45

    und leider schaffe ich es wohl kein zweites Mal

    Gruß
    Lara
  • Putty 6. September 2012, 21:55

    Super Idee und was für eine Umsetzung! Das Pärchen ist ja der Knüller..
    LG Putty
  • -ansichtssache- 6. September 2012, 21:36

    mein Blick wandert ständig hin und her zwischen der faszinierenden Kunstinstallation und dem faszinierenden Paar, besonders natürlich dem überaus farbenfroh dekoriertem Herrn, da hast du 2 Hingucker geschickt kombiniert!
    lg Danny
  • Markus Novak 6. September 2012, 20:39

    auch ein Mensch kann zum Kunstwerk werden ...
    Klasse gesehen!
    LG markus
  • Rainer Beneke 6. September 2012, 19:42

    Ich habe den Eindruck, dass sie immer interessanter und damit stärker besucht wird. Das Foto hat den Aufwand gelohnt.
    LG Rainer
  • jule43 6. September 2012, 19:19

    Da bin ich mir nun gar nicht sicher, wer hier oder was das Kunstwerk ist.
    Der Bärtige oder das Kunstwerk:-)
    Genial

    LG Jule