Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rike Gr.


Pro Mitglied, BW

der letzte Baum….

„erst wenn der letzte Baum gerodet,
der letzte Fluss vergiftet,
der letzte Fisch gefangen ist,
werdet ihr feststellen,
dass man Geld nicht essen kann.‘‘


(Weisheit der Cree-Indianer)

Kommentare 29

  • ritayy 14. November 2013, 1:11

    auf die Indianer Weisheiten sollte man hören...
    Dein Bild ist minimalistisch, voller Strahlen und sehr wirkungsvoll ! VG Rita
  • AS for nature 10. November 2013, 17:22

    Es will nur keiner glauben, was die Ureinwohner schon wussten - wir sind nur zu Gast auf dieser Erde und sägen uns den Ast ab, auf dem wir sitzen.
    Ein wunderbar wirkungsvolles und aufrüttelndes Foto in bester Tonung und Lichtstimmung. Hier ist wirklich weniger mehr.
    LG Anita
  • Friederike Löwer 8. November 2013, 11:55

    Aufnahme und Text sind sehr stimmig, wunderschön!!!
    LG Friederike
  • KukiCrew 4. November 2013, 8:20

    Wunderbar wie der Text zu dem Bild paßt.
    Diese Kombination regt zum Nachdenken und Handeln an.
    VG KC
  • Jola Bartnik-Milz 3. November 2013, 21:30

    Schön, sehr schön!!
    Gruß Jola
  • Baumgartner Josef 3. November 2013, 14:54

    Ja liebe Rike, wie wahr Dein Spruch der Indianer ist.
    Ich habe das Gefühl, dass Diese Menschen, mehr
    Verstand habe, als viele die glauben, sie währen intelle-
    gent. Und das Diese Menschen die alles Ruinieren.
    Das hast Du mit viel Gefühle und Verstand umgesetzt
    und dieses wunderbare Bild geschaffen. lb. Gruß Sepp

  • AndersFotografie 3. November 2013, 12:20

    Ein klasse Präsentation und eine wunderbare Weite, verleiht dem Baum, dem Bild.
    Gefällt mir sehr.
    LG Rita
  • Ingeborg Bröll 3. November 2013, 11:01

    Mit viel Gefühl und wahren Worten hast Du Deine Aussage ins Bild gesetzt, liebe Rike. Minimalistisch ein wunderschönes Motiv das durch die Farben und Symbolik seine Wirkung nicht verfehlt. Klasse ! Ich wünsche Dir noch einen angenehmen schönen Sonntag. Liebe Grüße - Inga -
  • Terra Magica 3. November 2013, 10:12

    das wirkt schon fast beängstigend.
    Der letzte Baum, schon ohne Blätter und ein Licht - so dramatisch wie beim Weltuntergang.
    Eine tolle Arbeit.
    Liebe Grüße, Susanne
  • SimL 2. November 2013, 16:09

    Ein Genuss!

    LG Simone
  • Gisela57 2. November 2013, 12:29

    Eine sehr sensible und berührende Darstellung dieses einzelnen Baumes; seine Schmerzens- und Hilferufe scheint man förmlich zu hören. Die feine Lichtstimmung untermalt sehr gut diese traurige, einsame Szene.
    LG Gisela
  • Sarhro 2. November 2013, 11:21

    Ein sehr weises Indianerzitat zu Deinem wunderschönen Bild, das die Menschheit nachdenklich stimmen sollte, aber ich befürchte es verhallt ungehört.
    LG Margrit
  • Brigitte Kosch 2. November 2013, 8:39

    Erstklassig.
    LG Brigitte
  • cassilda 1. November 2013, 20:58

    Gefällt mir sehr in diese Farben..wunderschön Präsentiert.lg
  • medipho2 1. November 2013, 20:12

    Rike, hoffen wir mal, dass dies nicht der letzte Baum sein wird! Jedenfalls eine wunderbare Fotografie.

    LG und schönes Wochenende

    Alfred

Informationen

Sektion
Klicks 360
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G12
Objektiv 6.1-30.5 mm
Blende 4
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 13.8 mm
ISO 160