Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mic38


World Mitglied, Köln

Der leider "verrabbesackte" Bahnhof Brilon-Wald

leider auch ein trauriges Zeugnis aufgegebener und früher ehrwürdiger DB-Gebäude. Am 27.03.2011.

Kommentare 2

  • Meinrad Brandenburger 6. April 2011, 15:18

    Hallo Michael,
    ein Bahnhof ist eigentlich das Aushängeschild einer Stadt, aber der in Brilon-Wald ist ein Schandfleck für Brilon, der Stadt des Waldes. Kommenden Freitag werde ich wieder nach Brilon fahren, mich ekelt es jedes Mal bei diesem abscheuliche Anblick.
    Viele Grüße, Meinrad
  • Pixolator 31. März 2011, 22:07

    Ein trauriges Bild!

    Von unseren Steuergeldern gebaut, von unfähigsten Millionen - Verdienern vergammeln lassen.

    Ich kann mich erinnern, mal mit meinen Ellis mit einem Schienenbus von Brilon nach Alme gefahren zu sein.
    Auf dem Rückweg hatten wir eine sauschwere Papierrolle und einen Schinken mit.
    Ist aber schon ein paar Tage her ;-))

    VG Achmett