Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Uwe Herder


Free Mitglied, Duisburg

Der lange Weg nach Hause....

... von der Schule und morgens zur Schule gehört zum Alltag dieses cubanischen Mädchens. Er wird aber gerne in Kauf genommen denn nur so bekommt man eine gute Ausbildung die in Cuba schon fast selbstverständlich ist (es gibt natürlich auch eine Schulpflicht). Trotz aller wirtschaftlichen Schwierigkeiten leistet sich der cubanische Staat den Luxus für alle Kinder in angemessener Entfernung eine Grundschule zu haben, landesweit, sei es in den abgelegensten Cayos oder Küstenregionen oder in den Bergen der Sierra Maestra. Weiterführende Schulen gibt es dann im Internatsstil. Besonders bemerkenswert finde ich die Tatsache das alle Schulen Cubas, wirklich alle, selbst die entlegensten, über mindestens einen PC, einen Fernseher und einen Videorekorder verfügen um spezielle Unterrichtsinhalte per Video zu vermitteln.

Dieses Mädchen fotografierte ich auf der Strasse von Cañadon nach Ronda auf dem Weg zur "Boca de Sama". Der Ort Cañadon liegt, aus Richtung Banes kommend, wenige Kilometer vor Guardalavaca.

Canon EOS DIGITAL REBEL – Canon EF-S 18-55mm - B&W Polfilter

1/320 F11 ISO200

Dorfschule / Escuela rural
Dorfschule / Escuela rural
Uwe Herder

Kommentare 2

  • Ingrid Vetter 31. Juli 2006, 17:56

    Ja, das Schulsystem Cuba's ist schon eins der besten in Mittel- und Südamerika. Auch wir könnten uns bestimmt davon einiges abgucken.
    Grüße Ingrid
  • Waldi W. 31. Juli 2006, 0:31

    ein Bild das Bände spricht
    für jemanden, der das Land kennt sowieso - aber mit deiner Beschreibung auch für alle anderen
    lg waldi