Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

John Henry Deterding


World Mitglied, Nordhausen

Der kurze Moment

... für den der Zug 8929 in Sorge hält, ist hier festgehalten.
Als Glücksspiel erwies sich die Wahl des Stativstandpunkts, 1,2 Sekunden belichtet, f10, ISO200.
17.Dezember 2006 / 916_0086_


Harzquerbahn
Harzquerbahn
John Henry Deterding



Kommentare 11

  • Christiane B. 3 25. Dezember 2006, 23:22

    Tolles Foto. Das ist wirklich sehr schön.
    Der Dampf kommt schön. Rest stimmt auch.
    Glückwunsch,
    C.
  • Dennis Wenig 19. Dezember 2006, 19:52

    Bin mal wieder begeistert.
    Warst also auf Sonntagstour im Harz?
    So, wie es ist, ist es gut. Laterne gehört ins Bild, sowie die Schüsseln als Zeitzeugen.

    Einfach gut.
    Vielen Dank, dass wir solche schönen Fotos sehen dürfen :-)
  • Ralf Großkopp 19. Dezember 2006, 18:47

    Eine tolle Dampfbahn-Atmospäre hast du da eingefangen. Feines Bild.
    vG Ralf
  • John Henry Deterding 19. Dezember 2006, 17:51

    Da gab es schon mal einen, der kämpfte gegen Windmühlen ...
  • Herr Ring 19. Dezember 2006, 17:12

    @ Ulli
    Die Schüsseln müßte man grundsätzlich verbieten, verschandeln sie doch manch gutes Bild.
    John Henry wird dabei zuständig werden für den Bereich Harz !

    Ansonsten gefällt´s!

    Gruß Sven
  • Olaf H 19. Dezember 2006, 11:41

    Lass die Schüsseln und die Laterne, wo sie sind. Es ist ein gutes Bild. Was bringt dieses ewige Hinterherrennen nach der Vergangenheit? Es weiß sowieso jeder, dass das Foto nicht vor 20 Jahren entstanden ist, auch wenn die Schüsseln kein schöner Anblick sind. Und durch "Stempeln" ist auch noch niemand ein guter Fotograf geworden.
  • John Henry Deterding 19. Dezember 2006, 9:14

    @Ulli, dann muß auch die Straßenlaterne weg.
    @Olaf, hier war das Dreibein gefragt, alles andere geht nicht. Deshalb war ich bei der Wahl des Standortes auch nicht mehr so flexibel.
    Gruß
    John Henry
  • Olaf Herrig 19. Dezember 2006, 8:45

    Das Motiv paßt wieder! 1,2 Sekunden, hattest Du da wieder Dein Einbein genutzt? Mit meinem Einbein komme ich noch nicht so recht zurecht, die Bilder sind da mehr wackelig als aus der Hand.
    Gruß, Olaf.
  • Ulli Dietzel 19. Dezember 2006, 7:54

    Mach die Schüsseln weg und du hast ein Superbild.

    Gruß Ulli
  • Wolfgang H. S. 19. Dezember 2006, 0:48

    Mir gefällt hier besonders die Bewegungsunschärfe von Dampf und Rauch. Das gibt dem Bild etwas besonderes.
    Gruß, Wolfgang
  • paules 18. Dezember 2006, 23:13

    Gratuliere...da wird das Herz jedes Eisenbahner höher schlagen....mir gefällt es aber auch. Gruß Paul