Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

smokeonthewater


World Mitglied, Berlin

Der Kölschrocker Wolfgang Niedecken

Frankfurter Buchmesse 2013

Zusammen mit seiner Frau Tina erzählte der 62-jährige BAP-Sänger auf der ARD-Bühne von seinem Schlaganfall,
den er im November 2011 in den USA erlitten hatte und über den er in seinem Buch "Zugabe. Die Geschichte einer Rückkehr" schreibt.

"Es war, als hätte ich die falschen Drogen genommen."

Kommentare 7

  • gelbhaarduisburg 28. September 2014, 14:31

    Ich bin mitten im Ruhrgebiet von zwei alten Sechsen erzogen worden - selbstverständlich verstehe ich Kölsch!!!

    Ich bin BAP-Fan der ersten Stunde. In Punkto "aufrechter Gang" ist W.N. die Nr. 1 unter den deutschen Rockmusikern der 1. Garnitur. Ein Allroundkünstler, der sich um das Antifaschistsche hierzulande besonders verdient gemacht hat. Eine einmalige Erscheinung! Seine Autobiographie kann sich absolut sehen lassen, sehr spannend zu lesen. Und das neueste Album, "Das Märchen vom gezogenen Stecker": ein Träumchen!!! Was hat er mal gesagt, betreffend des Spruchs, der mal auf seinem Grabstein stehen soll:

    "Wor `ne Joode".

    Aber hallo!!!
  • BluesTime 28. März 2014, 10:55

    toll
    lg
  • T. Schiffers 21. Oktober 2013, 19:58

    ...tolle Colage vom "Deutsch-Rock-Urgestein"!;-)) jaaa..er hat wohl in der letzten Zeit so einiges durchgemacht...Tino
  • Andreas E.S. 17. Oktober 2013, 0:08

    Wolfgang Niedecken ist eine bekannte und anerkannte Persönlichkeit, der vom Charakter her sehr positv zu beurteilen ist. Er hat einiges in der dritten Welt in die Gänge gebracht.
    VG Andreas
  • G. H. H. 15. Oktober 2013, 13:02

    ein glück, dass seine frau damals so schnell reagiert hat.

    ich freue mich sehr, dass WN sich wieder erholt hat. ich mag ihn und BAP. schöne collage. du bist für mich der collagen-künstler hier ...

    gabY
  • Frank ZimmermannBB 15. Oktober 2013, 9:07

    Wirklich schöne Momentaufnahmen!
    Beste Grüße
    Frank
  • Foto-Nomade 15. Oktober 2013, 7:54

    Seine Geschichte ging in den Medien wie ein Rauschen im Blätterwald in die Öffentlichkeit.
    Um so besser, das er wieder "da" ist, alles hinter ihm liegt.
    ~
    Danke zu
    ROT
    ROT
    Foto-Nomade

    LG von Reinhard.

Informationen

Sektion
Ordner PROMIs
Klicks 882
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A35
Objektiv Tamron 18-200mm F3.5-6.3
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 150.0 mm
ISO 1600