Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der Köhlbrand nach einem starken Regenschauer

Der Köhlbrand nach einem starken Regenschauer

706 18

Komposti


Pro Mitglied, Wedel bei Hamburg

Der Köhlbrand nach einem starken Regenschauer

Der Köhlbrand ist ein Mündungsarm der Süderelbe in die Norderelbe zwischen den ehemaligen Elbinseln Mühlenwerder und Rugenbergen westlicherseits und Kuhwerder, Ross und Neuhof östlicherseits. Er ist die Hauptzufahrt zu den Harburger Häfen und zum Containerterminal Altenwerder. Der Köhlbrand ist ein Bestandteil der Bundeswasserstraße Elbe. Info Wikipedia

Hamburg - Deutschland

Köhlbrandbrücke bei Nacht
Köhlbrandbrücke bei Nacht
Komposti

Kommentare 18

Informationen

Sektion
Ordner Hamburg
Klicks 706
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G ED
Blende 5
Belichtungszeit 13
Brennweite 28.0 mm
ISO 100