Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut Freudenberg


Pro Mitglied, Kassel

Der kleine Gänsehirt und der Riese

Als der Riese so plötzlich vor ihm aus dem Wald trat, wäre der kleine Gänsehirt doch fast vor Schreck in die Knie gegangen.

Eine Lichtmalerei von R. Wagner und Helmut Freudenberg

Kommentare 16

  • Lila 29. August 2014, 16:28

    wow ........ wieder toll aufgenommen !!!
    L.G.Lila
  • Ingo Panse 11. Juni 2014, 8:14

    Hallo Helmut,
    feines Motiv. Hast'e wieder geshiftet?
    ...und wie geht die Geschichte nun weiter? Fragen über Fragen. Man könnte ja auch wieder mal telefonieren.
    Komm' gut durch die Hitze und auch VG an Rolf!
  • Helmut Freudenberg 14. Mai 2014, 18:47

    Danke, Frank und allen Anderen! :-)

    "Fortsetzung folgt", ist das Gesetz der Serie. :-)
    Ob es genau an dieser Stelle weitergeht, das lassen wir uns gerne offen ......

    Viele Grüße, Helmut
  • Frank G. P. Selbmann 14. Mai 2014, 18:32

    hallo, helmut, die idee und umsetzung eurer lichtmalerei gefallen mir sehr gut. gibt es noch eine fortsetzung?
    gruß frank
  • Achim O 12. Mai 2014, 16:58

    Gespenstisch gut!
    Den Text von R. Wagner (in der Anmerkung) passt hervorragend als Bildunterschrift!
    LG Achim
  • Lila 30. April 2014, 20:32

    wow , der sieht gruselig aus , der große Baum und der kleine schein wirklich Arme zu haben !

    L.G. Lila
  • Ummel 25. April 2014, 21:49

    Tolle Arbeit und 1a Qualität. Begeistert ich bin. ;-)
    Gruß
  • R. Wagner 23. April 2014, 21:51

    ja, wir haben nichts verändert - nur mit unseren Lampen die märchenhafte Wirklichkeit hervorgeleuchtet.
    Viele Grüße
    Rolf
  • Vigur 23. April 2014, 18:46

    unheimlich schön...
    hat der kleine Baum in Echt zwei armartige Äste,
    die er wie zum Schutz emporstreckt?
  • Uwe.Jähnig 22. April 2014, 12:10

    Ein bisschen gruselig, tolle Arbeit.
    Gruß Uwe.
  • Holger Bernhofen 22. April 2014, 10:45

    Wieder einmal eine tolle Arbeit.
    Gefällt mir gut.
  • He Wa 21. April 2014, 18:19

    gelungen...
    vg. heinz
  • Christof Hannig und Katharina Jäger 21. April 2014, 15:32

    Wieder mal eine sehr gelungene Lichtmalerei von euch - überaus beeindruckend!!!
    Viele Grüße
    Christo f
  • Jim Quakenbush 20. April 2014, 23:09

    Juhu, es geht weiter!

    Wie immer, Lichtmalerei vom Feinsten!

    LG Armin
  • Roman Siemens 20. April 2014, 19:28

    Interressantte Perspective. Interressante Farben. Das Bild hat auch was mystisches in sich und Interpretations Möglichkeiten.

    Gruss
    Roman
  • R. Wagner 20. April 2014, 19:22

    Im nächsten Moment griff er aber schon nach seiner
    Steinschleuder und dem Säckchen mit den weißen,
    runden Kieselsteinen. Blitzschnell schoss er dem
    überraschten Monstrum eine ganze Salve von Steinen
    entgegen ... Fortsetzung folgt.

    Beste Grüße
    Rolf