Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der Kernbeißer  ( Coccothraustes coccothraustes) zum ersten mal als Gast im Garten

Der Kernbeißer ( Coccothraustes coccothraustes) zum ersten mal als Gast im Garten

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Der Kernbeißer ( Coccothraustes coccothraustes) zum ersten mal als Gast im Garten

Canon EOS 350 D
Canon 70-300 IS
1/125
f.8.0
ISO 400
300 mm
Verschlußpriorität, die hier im Dunklen nicht zum tragen gekommen ist
Frei Hand
Andere Einstellungen nicht möglich da es bltzschnell gehen mußte
Zu schnell, wie das zweite Bild zeigt


Natürlich war die Freude über diesen ersten gesehenen Besuch des Kernbeißers groß und es mußte alles ganz schnell gehen. Beim herumreißen hat die Canon nicht genug Zeit zum scharfstellen gehabt . wie das Bild ( ohne Ast davor) deutlich zeigt.

Hier hat in großer Eile und herumgerissen die Canon auf den Baum scharf gestellte
Hier hat in großer Eile und herumgerissen die Canon auf den Baum scharf gestellte
Velten Feurich

Aber nun ist der Bann gebrochen und ich werde ihn wieder erwischen !!

Kommentare 14

  • Wolfgang P94 11. Mai 2008, 14:37

    Wieder eine sehr schöne Aufnahme, diesmal von einem Vogel, den ich überhaupt nicht kannte!
    LG
    Wolfgang
  • Helga Blüher 9. Mai 2008, 23:52

    Diesen hübschen Kerl kenne ich nur von Bildern. In der Natur habe ich ihn noch nie gesehen.
    Um so schöner das du ihn mit der Kamera erwischt hast.
    Ich kann mir deine Freude gut vorstellen.
    LG Helga
  • Reinhold Reeh 9. Mai 2008, 23:40

    In der Tat ein seltener und scheuer Gast, kann deshalb
    deine Freude gut verstehen ihn erwischt zu haben !!
    LG Reinhold
  • Joachim Kretschmer 9. Mai 2008, 21:30

    . . oh ja . . . dieser kräftige Schnabel. Und dann versteckt er sich keck hinder dem Ast . . aber er schaut sehr aufmerksam . . . ein tolles Motiv.
    VG, Joachim.
  • Marianne Schön 9. Mai 2008, 20:22

    Klasse Velten, ich freu mich für Dich mit.
    NG Marianne
  • Alfred Moegen 9. Mai 2008, 19:59

    dann beglückwünsch ich Dich erstmal zum Ersten
    aller Anfang ist am schwersten
    gefällt mir gut der kleine Scheißer
    auf Deutsch gesagt der Kerndlbeißer
    ich wollt ich tät auch einen erwischen
    ich seh sie nur rücklings beim vorbeizischen
    LG Alfred
  • Heinz Höra 9. Mai 2008, 10:58

    Daß Dir das gelungen ist, einen Kernbeißer zu so zu erwischen, freut mich mit Dir. Ich habe schon oft davon geträumt, wenn ich, was selten genug geschieht, mal so einen Burschen sehe oder nur höre, auch ein Bild von ihm zu machen. Bei Deinem Bild zeigt sich die Stärke des IS (1/125 Sek. bei KB-Brennweite 480 mm!).
    Sei gegrüßt von Heinz
  • Peter Arnheiter 9. Mai 2008, 9:32

    Sehr hübsch guckt das Vögelchen mit dem amüsant tönenden lateinischen Namen in die Canon (Canonis canonis), glücklicherweise gerade noch neben dem verdeckenden Ästchen! Die Farben sind trotz Dunkelheit recht schön zur Geltung gekommen und die Schärfe ist unter Deinen geschilderten Umständen beeindruckend. Den Bildschnitt finde ich sehr gefällig.
    Liebe Grüsse
    Peter
  • Ilse Bartels 9. Mai 2008, 9:12

    Velten, dieser kleine Bursche wollte sich wohl von dir nicht fotografieren lassen.
    Trotzdem ist es dir geglückt. Glückwunsch dazu .

    LG.ILse
  • Beate Und Edmund Salomon 9. Mai 2008, 9:00

    Nun hast Du den hübschen Vogel auch erwischt mit der Kamera und wir können Deine Freude darüber nachvollziehen. Wie neugierig er schaut und beim nächsten Fotoshooting versteckt er sich bestimmt nicht mehr hinter dem Ast.
    Viele Grüsse Beate und Edmund
  • sunrise7 9. Mai 2008, 8:06

    immerhin hast Du ihn erwischt - ich hatte letztes Jahr auch regelmäßig einen auf meinen Balkon, aber leider habe ich ihn nie erwischt... ich mag die kleinen Dicken ...
    LG sunrise7
  • Werner Bartsch 9. Mai 2008, 6:42

    hallo velten.
    du hast ihn immerhin getroffen !
    nehme an, dass du ihn sicher auch noch irgend wann "schön" treffen wirst, d.h. frei sitzend :-)
    lg.werner
  • gottfried-th 9. Mai 2008, 6:41

    Hallo Velten,
    deine Aufregung und Freude zugleich kann ich gut nachvollziehen. Trotz des 'verdammten Astes' kannst du auf die Aufnahme stolz sein!
    VG go
  • Wulf von Graefe 9. Mai 2008, 5:52

    Den eindrucksvollen bunten Burschen bekomme ich hier auch nur ziemlich selten zu sehen.Meistens sitzen sie dann noch in höchsten Wipfeln oder fliegen überhaupt nur überhin.
    Das mit dem Ast ist zwar schon etwas schade, aber er blinzelt ja doch noch eben dran vorbei ;-)
    Und dass er Dich in helle Aufregung versetzt hat, kommt mit den beiden Bildern doch auch noch sehr gut an ;-) Glückwunsch jedenfalls fürs doch sehr ansehnliche Ergebnis!
    lg Wulf