Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bri Bri


Basic Mitglied, Hamburg

Der Kamm des Windes

Werk von Eduardo Chillida
-Peine de los vientos-

"Windkämme", Westende der Bucht "La Concha", San Sebastián, dem Winde zugeneigt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Eduardo_Chillida

Kommentare 7

  • Gazp . 31. Dezember 2007, 4:10

    *+*
  • Dieter Craasmann 7. November 2007, 8:32

    Ich hoffe, dass sie auch ein wenig Musik im Wind
    gemacht haben, sehr schöne graphische Bildwirkung.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Agfa Scala 1. November 2007, 20:52

    sehr dramatisch und beeindruckend ...
  • Bri Bri 1. November 2007, 10:04

    Zum Windkamm fällt mir noch ein balinesischer Spruch ein:
    "makan angin" antwortet jemand leicht genervt auf die immer wieder neugierige Frage: "wohin gehst du?" Es heißt "Wind essen", was so viel bedeutet wie "das geht dich nichts an".
    Bribri
  • Bri Bri 31. Oktober 2007, 15:29

    @MAR: so wird es gewesen sein.
    @Helmut: LG nach Marrakesch
    @HH: irgendwoher muss es ja gekommen sein.
    Bri
  • foto fex 31. Oktober 2007, 7:11

    ...muss wohl als Vorlage für das Eurozeichen gedient haben!
    LG
    HH
  • Helmut Schadt 30. Oktober 2007, 21:10

    !!!

    LG aus Marrakesch,
    Helmut