Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Claus-Dieter Jahn


Pro Mitglied, Leipzig

Der Kalifornianebel

Bei der Brennweite passte nur der nördliche Teil auf den Chip.
Aufgenommen wurde das Bild zum diesjährigem Herzberger Teleskoptreffen.

Datum 27.9.2014
Teleskop Skywatcher PDS 160/750mm auf der HEQ-5Pro
Guiding mit der ZWO ASI 120mc durch einen 8x50mm Sucher.
Kamera Canon EOS 1000Da mit Idas LPS P2 Filterr
14x600s Belichtungszeit bei 800 ISO
ca 20 Flat und Bias Bilder
Bearbeitet mit DSS, Fitswork, AstronomyTools und PS

Kommentare 4

  • roro ro 14. November 2015, 1:10

    Großen Respekt vor der Qualität Deiner Aufnahmen. Diese hier gefällt mir ganz besonders gut.
    lg ro
  • oschwab 21. Oktober 2014, 22:55

    Hallo Claus-Dieter.
    Wie immer von Dir ein phantastisches und vor allem wunderschönes Ergebnis. Der Nebel glüht auf Deiner Aufnahme förmlich. Wirklich beeindruckend.
    LG, Olli
  • Andreas Berdan 21. Oktober 2014, 4:15

    Die Aufnahme ist einfach gigantisch! Ich bin begeistert.
    Als völliger Laie was diesen Zweig der Fotografie betrifft, habe ich mir bei deiner technischen Beschreibung nur gefragt: "Und welcher Planet?"
    Nein im Ernst, ich bin beim Betrachten von Astro Fotos immer wieder voller Respekt, welcher Aufwand da nötig ist und was dem Fotografen offensichtlich abverlangt wird, um solche Bilder zeigen zu können!

    Herzliche Grüße aus Wien,

    Andreas
  • Rainer Kuhl 20. Oktober 2014, 23:43

    Hallo Claus Dieter,
    sehr schön anzusehen, dieser Teil des Nebels.
    Mir gefällt die dezente Bearbeitung und die feinen
    waberenden Strukturen.
    Gruß
    Rainer