Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
der jogger und die krähe

der jogger und die krähe

1.807 37

der jogger und die krähe

Eine Aufnahme vom letzten Wochenende. Ich wollte das nicht glauben, als ich später erfuhr geht der Mann immer mit seinem Vogel joggen, den er als Nestflüchter mit der Hand aufzog. Daraus wurde ein Ritual und die Krähe, die witzigerweise Anton heißt, vollführt einen Riesenspektakel, falls das Joggen mal ausfällt.

Kommentare 37

  • Marlene Sch. 23. Januar 2009, 7:58

    ....jedem das seine.....gute Geschichte ;-)....Bewegung ist gut!
    LG Marlene
  • Sabine Gießner 21. Januar 2009, 15:19

    Die meisten joggen mit Hund, wer es besonders mag, hat halt einen Vogel.
    Schönes Bild und mit Hintergrundwissen echt witzig.
    LG Sabine
  • Renate Friedrichsen 20. Januar 2009, 22:53

    Frische Luft und Sport -
    ja, das ist das Zauberwort !
    Viel mehr Spaß bringt´s auch zu zweit,
    dann ist auch kein Weg zu weit.
    Der Jogger macht es schon ganz recht,
    aber´s Fliegen find ich auch nicht schlecht !
    LG Renate
  • Helga Niekammer 20. Januar 2009, 22:16

    Das Foto ist klasse.
    Und wenn die Angaben so stimmen, ist die Situation wirklich einmalig und für beide doch eine geniale Ergänzung. So kommt jeder raus - auf seine Weise. Flieg mit mir ums Eck, das finde ich so nett. Bist du schneller, bleib ich stehn - um dich in der Luft zu sehn.... LG. Helga
  • Sabine Dußling 19. Januar 2009, 23:23

    Klasse Partnerschaft.....so halten sich beide sehr fit.
    GLG Sabine
  • LauraFlorence 19. Januar 2009, 23:04

    Schöne Story, zumal ich auch immer bei den Krähen die gefoppte bin. Ich mag sie eigentlich und wenn die schwarzen Flügel in der Sonne fast bläulich schimmern, möchte ich sie immer so gerne fotografieren. Da brauch ich aber dann wohl ein anderes Objektiv, denn die scheinen den Fotoapparat schon zu riechen - und weg sind sie. Zwischen Deinem Jogger und der Krähe gibt es eben eine ganz besondere Beziehung.
    LG Laura
  • Karl-Heinz Schulz 19. Januar 2009, 22:02

    Hallo Günter!
    Eine gute Momentaufnahme hast du da hinbekommen.Gleich ist er weg.
    LG:Karl-Heinz
  • Bea Dietrich-Gromotka 19. Januar 2009, 21:46

    .......hmmm...wie heissen deine Tabletten?!?!

    ...wo hast du den Wein gekauft.....????

    ...ja, is denn schon wieder Märchenstunde?!?!?!

    ODER....ich glaube dir doch...es gibt nix, wat es nich gibbt....Klasse BILD*!*!*!
  • P r i s m a 19. Januar 2009, 21:12

    Was für eine wunderbare und dann auch
    noch wahre Geschichte, hab Gänsehaut
    Du hast die beiden toll erwischt,
    viele liebe Grüße Marianne
  • Rob. Mueller 19. Januar 2009, 20:46

    Ich hab zum joggen immer meinen inneren Schweinehund mitgenommen....und was soll ich sagen...er hat gesiegt:-((
    Aber wenn es mal wieder Frühling wird, dann wird das MTB wieder aktiviert:-)
    Klasse im richtigen moment den Jogger erwischt...wenn der Baum rechts nicht wäre würde es mir noch besser gefallen!
    Gruß
    Robert
  • Didi K. 19. Januar 2009, 19:59

    Eine krasse Geschichte! Ich finde das Bild super gut,
    der Jogger, von hinten beim Laufen zu sehen, eingepackt, und schön scharf aufgenommen und dazu die Krähe, in der Hintergrundunschärfe dennoch gut zu erkennen, im Flug drumrum. Mag ich total.
    LG Didi
  • Ruth U. 19. Januar 2009, 18:22

    Rabenvögel sollen ja sehr intelligent sein ... aber stimmt die Geschichte wirklich? Es hat was, sich vorzustellen, dass es tatsächlich so ist ... aber was macht er mit dem Vogel, wenn er in den Urlaub will oder wenn er mal krank ist ... ?
    Hier hast Du wieder eine tolle Szene im Bild festgehalten .. die räumlche Aufteilung ist ausgezeichnet gelungen, ich finde es auch klasse, dass man die Schuhsohle vom Jogger sieht ... und um die Krähe beneide ich ihn, ich hätte beim Laufen auch gerne so eine Begleitung ... das beflügelt doch geradezu ... :-)))
    LG Ruth
  • Doris H 19. Januar 2009, 17:07

    Der Mann hat tatsächlich einen Vogel :-))

    LG Doris
  • Sylvia Schulz 19. Januar 2009, 17:00

    wir haben hier in der Nähe auch jemand, der einen Raben aufgezogen hat, die sind schon sehr anhänglich, bei uns kommt er sich immer Nüsse holen...,
    warum sollte man also nicht einen Raen als Begleiter haben...
    lg Sylvia
  • Marina Luise 19. Januar 2009, 16:49

    Das ist eine echt fantastische Geschichte - und der Jogger heisst Edgar Allan! ;)))
    Das ist sicher sehr selten - aber sie schliessen sich bei Handaufzucht den Menschen eng an und können ziemlich alt werden! - Mein Urgrossvater hatte eine, die sprach - wenn man sie fragte, wie sie heisst, sagte sie "Jakob"!