Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.569 17

Der Igelknipser

jaaaa - da sind sie wieder. Es gibt eine besondere Gattung der Fotografen. Diese Art bewegt sich nicht aufrecht gehend fort - nein sie kriechen auf allen Vieren durchs Gelände. Im Frühling treten sie vemehrt hervor (???) - nein kommen sie wieder vermehrt vor (diese Gattung kann ja nicht auftreten auf Grund ihrer besonderen Fortbewegungsart).
Man kann sie häufig entdecken in Parks, in den Vorgärten, auf den Grünstreifen der Autobahnen, auf Friedhöfen ... eben überall wo auch die Igel sind.
Halali - die Jagd auf sie Stachelburschen ist eröffnet. Der geneigte Fotograf hat seine Akkus geladen, die Chips aufgefüllt und die Linsen geputzt.
In wärmenden Zwirn gehüllt geht ... äähhhmmm ... kriecht er auf die Pirsch. Stundenlang lauert er im feuchten Grase, die Knipse im Anschlag !
Dann endlich !!! Aus den Tiefen des Gartens kommt er angesaust. Der Herr Igel !!!
Plötzlich hocken sie sich Aug in Aug gegenüber - der Igel-Knipser und das stachelige wilde Tier.
Der Igel-Knipser wagt kaum zu atmen, er versucht seine zitternde Finger fest um die Igel-Knipse zu schließen, sucht nun fest entschlossen den Auslöser. Und dann hat er ihn. Kein Entkommen für Herrn Igel.
Nach einer halben Stunde merkt der Igel-Knipser dann, dass seine Knie aufgeweicht sind , seine Kleidung völlig durchnässt ist und ein unwiderstehlicher Drang nach Kaffee in der Jägerstube der Jagd nach Igel-Trophäen ein Ende setzen sollten.

Es kommt ja dann noch der Sommer und der Herbst. Da können wir ja wieder diese besondere Gattung der Knipskollegen bewundern.
Sie liegen Weihnachten unter dem Weihnachtsbaum und lichten die kullernde Christbaumkugel, die vom Zweige fiel, auf der Auslegware kurz vor dem Christbaumständer ab.
Beim Schmaus der Weihnachtsgans sitzen sie nicht etwa mit allen anderen Esstisch. Nein - der erfahrene Beobachter dieser Knipser-Gattung ahnt es schon - sie liegen unter dem großen Esstisch. Tante Inge hat soeben ein Stückchen Haut der Weihnachtsgans von der Gabel verloren. Mit spitzen Fingern, die doch sehr an das Instrument, welches sie in der anderen Hand hält, erinnern, hebt sie das Hautstückchen vom hellen Flor auf. Mit der Fußspitze versucht sie heimlich, den hässlichen braunen Fleck der Gänschen-Soße in die Tiefen des Flors einzureiben.
Aber unserem vierbeinigen Knipser entgeht nichts.
Für evtl. spätere Nachforschungen der erbosten Ehefrau wird dieser Frevel auf den Chip gebannt.

Ab März bewegen sich unsere vierbeinigen Knipser dann in der schon bekannten, ureigenen Art auf den oben bereits erwähnten Grünflächen im letzten Schnee, damit ihnen auch ja nicht das erste ebensolche Glöckchen entgehe.

Im Sommer dann liegen sie rücklings oder auch bäuchlings bar jeder textilen Faser an Strandabschnitten für Freunde dieser Bademode-Anhänger. Schließlich will er im Familienalbum auch mal ein anderes Motiv zeigen - immer nur Blümchen und Igelchen wird doch langweilig.
Da drüben auf dem Handtuch, die wohlbeleibte Dauerwellschönheit. Knips ...

Im Album neben dem Igelchen wäre noch ein Plätzchen frei für die Dame.

Copyr.: Text und Foto – Monika A.E. Klemmstein

Kommentare 17

  • Peter Röthgens 14. Dezember 2013, 13:03

    cool !

    LG Peter
  • Wolf F. 19. April 2011, 3:30

    Irgendwie warten bestimmt alle auf das Igelbild .....

    Gruß
    Wolf
  • Andreas Boeckh 18. April 2011, 22:49

    Einfach köstlich, und wer kann sich nicht an ähnliche Situationen erinnern?
    Gruß
    Andreas
  • Monika A.E. (Klemmy) und Harald Klemmstein 9. April 2011, 9:39

    Ich danke euch allen für eure Anmerkungen. Freu !
  • LindeA. 7. April 2011, 10:32

    Oh ja, eine Fotografin in Aktion :-))
    So ähnlich sehe ich aus, wenn ich am Meer auf dem Bauch liegend, sehr zum Entzücken der vorbeigehenden Leute, die herankommenden Wellen in Augenhöhe ablichte :-)))))))))))

    LG
    Linde
  • Hans B 2. 5. April 2011, 21:03

    Toller Schnappschuss,
    jetzt fehlt noch das Foto vom Foto, also der Igel oder habe ich das ggf. übersehen ?
    Übrigens, der Text ist super. So ist es in unserer Welt (meißt).
    Hatte neulich einen Vogel im Visier (Sucher) und lag da auch so ähnlich auf dem Boden. Vorbeilaufende Spaziergänger blieben stehen und wunderten sich offensichtlich darüber, was da wohl pasiert sei. Den Vogel sahen sie nicht. Thema war dann--> "Unglaublich wie sich manche Leute verhalten". Dann "wanderten" sie weiter mit gesengtem Blick und diskutieren über wichtigere Dinge z.B. warum der Nachbar schon wieder ein neues Auto hat.
    Da fragt man sich doch manchmal, warum Spaziergang in der Natur, wenn man sie nicht sieht. Ich denke, als Fotograf (Hobyfotograf), sieht man die Welt mit anderen Augen.

    Gruß Hans

    Gruß Hans
  • Lady Durchblick 5. April 2011, 20:59

    die Pose ist einfach göttlich.... :-)
    ich weiß warum ich immer nur Hosen trage... wenn ich fotografieren geh... :-)
    vg Ingrid
  • Martina Daedelow 5. April 2011, 19:23

    grins,lol :-)))))))))))))))))))))
    das hat einen hohen Schmunzelfaktor
    ja die wirklichen Fotografen kriechen auf allen vieren:-)

    Bild und Text Top++++

    Glg Tina
  • MILCH SÄUFER 5. April 2011, 18:58

    *grins
    ich wünschte du wärst auch ein wenig mehr in die hocke gegangen
    und ein wenig mehr nach rechts
    aus mir sprechen meine männerwünsche
    tja wir männer halt :)
  • Wolf F. 5. April 2011, 15:52

    "Luftbilder" eines Igels sind ja auch total langweilig, immer auf Höhe des Motivs, so soll das sein.

    LG
    Wolf
  • Petra B-J. 5. April 2011, 14:01

    Tja so sieht es ja nun mal wirklich aus.... ich hoffe dann immer dass mich keiner erwischt ;-))
    Der Text ist da schon sehr angemessen und natürlich auch zum schmunzeln , das Bild erst recht ;-))
    Lg Petra
  • Paul D. 5. April 2011, 13:42

    was macht man nicht alles für das richtige Motiv:))
    lustige Geschichte
    Liebe Grüße
    Paul
  • heide09 5. April 2011, 13:21

    So ist das Leben!!! Oder so ist das Foto-Fan-Leben. :-)))
    Grüße ...
  • Carola Bock 5. April 2011, 12:32

    ;) klasse passender text für dieses foto, ja so schauen sie aus, ich aber bestimmt auch öfter ;), ich hätte oben auch mehr geschnitten

    lg
    carola
  • Elrie 5. April 2011, 10:55

    Ist ja toll! So sehe ich auch oft aus..... Coole Pose! LG Elke