Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
der hund an sich ist auch nicht freier als...

der hund an sich ist auch nicht freier als...

306 12

Romana T.


World Mitglied, Wien

der hund an sich ist auch nicht freier als...

...der mensch
...der mensch
Romana T.

Kommentare 12

  • Regina Courtier 8. April 2010, 22:04

    Zwei Bilder in trefflicher Wortkombination - toll!
    lg
    Regina
  • Romana T. 8. April 2010, 19:23

    Der große Meyster Logysticus hat noch eynyges yn der Hyntehand, erst nach eyner Vorgabe von zwey Dopplern des edlen Veltlyners fängt er an der Beyne Viere zu sehen. Bravissimo!
  • Harald Walter Pöschel 8. April 2010, 18:42

    genau zwei, denn eine analoge schallplatte hat auch nur zwei rillen, auf jeder seythe eyne ...

    lg,

    haroldus arysthoyteles, meyster der logyck
  • Romana T. 8. April 2010, 13:56

    Rychtyg. Eine leydgepryfftö Gegend. Nach den Goten, Hunnen, Langobarden, Türken und Vandalen nun die moselknoblauchzwergnasenfledermäuse - auf spezyelle Eynladung dös Wyner Weynwyrtschaftsförderungsfonds/Abteylung Gryner Veltlyner extradry. Dys hyr ein testbyld - wyvyle Beyne hat das Tier?
  • Harald Walter Pöschel 8. April 2010, 13:49

    moselknoblauchzwergnasenfledermäuse jetzt auch in wien? der wwf wird sich begeystert zeygen ...!
  • Romana T. 8. April 2010, 12:09

    Hm, Gerry, die meisten Barhocker sehen ja nicht mal die freiheit zwischen den Gitterstäben. ;-p

    Miraculix - er ist im Wald prinzipiell ohne Halsband und Leine unterwegs - und doch völlig gefangen in seinem Hundegehorsam (und das bei einem Terrier! ;-ooo)) - wenn es nich so wäre hinge er an der Leine und wäre noch gefangener, schon schwer, das Leben eines disziplinierten Hundes)

    Danke Gerhard! Ein schönes Lob!!! :-)

    Leider ist sowas halt nicht Clubkalender-tauglich. ;-p
  • Gerhard Körsgen 8. April 2010, 11:37

    Mich würde in diesem Zusammenhang mal die Freiheit eines dreibeinigen Barhockers interessieren...:-))

    L G Gerry
  • miraculix.xx 8. April 2010, 10:45

    Vermutlich ist dabei in jedem Fall nicht unwichtig, wer einen an der Leine hat. :-)
    LG miraculix.xx
  • Engel Gerhard 8. April 2010, 7:27

    du erbringst den beweis, dass du viel mehr von aufnahmetechnik des kleinvieh verstehst und dich noch tiefer als auf augenhöhe begibst. damit machst du solch andere feinstbilder

    süüperb
  • Karl H 8. April 2010, 0:10

    Hey, das ist stark! :-)

    lg Karl
  • Klacky 7. April 2010, 22:48

    Der Mesch ist freier als der Hund, auch wenn er ein Hund ist.
    Aber ein Bild zum Nachdenken.
    Gruß,
    Klacky
  • Conipa 7. April 2010, 22:44

    Oooooh....jetzt verstehe ich das erste Bild. Cool. Sehr cool:)
    Grüße
    Conny

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Street
Klicks 306
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz