Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der Höhenzug Stimberg ...

Der Höhenzug Stimberg ...

476 4

Gerd Breuer


Pro Mitglied, Lüdinghausen

Der Höhenzug Stimberg ...

... ist mit 1569 Metern über Normalnull die höchste Erhebung der Hohen Mark , einem Naturschutzgebiet welches das westliche Münsterland , die Haard bei Recklinghausen und Teile des Niederrheins verbindet und auch entsprechend landschaftlich vielseitig ist.
Am 16.6.2014 hat 103 113-7 den IC 119 ins Vestische gebracht und wird recht bald nach dieser Aufnahme in der Kreisstadt eines der flächenmässig grössten Landkreise Nordrhein - Westfalens halten.

PS : Natürlich ist die Höhenangabe falsch, es fehlt ein Komma ,aber zum wie einem teils noch schneebedeckten Höhenzug wirkenden Wolkenband nicht gänzlich unpassend.

Etwas weiter hinten und tierischer Begleitung :

Westfalenidyll
Westfalenidyll
Gerd Breuer

Kommentare 4

  • KBS 705 (3) 21. Juni 2014, 20:19

    Mit dem Zaun im Vordergrund macht sich das wirklich gut.
    Schön in Szene gesetzt!

    Viele Grüße,
    Kevin
  • markus.barth 16. Juni 2014, 21:28

    Bei so nem Blödsinn mach ich doch gerne mit.

    War sicher gar nicht so einfach, den 2000 Meter langen Zug auf ein einziges Bild zu kriegen. ;-)

    Schnittvorschlag interessant, passt aber so auch.
  • Gerd Breuer 16. Juni 2014, 9:58

    @ Tom : an dritter Stelle, ist ja flaches Land hier . Mit dem Schnitt überleg ich mir ( natürlich masstabsgerecht ) , zumal Du bei der verlinkten Aufnahme durchaus richtig lagst.

    Auf eine gute Woche , VG, Gerd
  • Thomas Reitzel 16. Juni 2014, 9:53


    Fragt sich, ob das Komma an dritter oder vierter Stelle kommt...
    ein herrliches Motiv mit guten Gestaltungselementen.
    Ein engerer Schnitt(oben 2-3m, unten 1 m) und es käme noch besser.
    Natürlich sind die Angaben zum Schnitt auch etwas überhöht wiedergegeben...
    ;-)

    VG, Tom