Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

R1chard


Free Mitglied, Mörnsheim

der historische Kastenhof (Rathaus) feiert 400. Geburtstag!

Das Mörnsheimer Rathaus, der historische gotische Kastenhof war im Mittelalter das Mautgebäude und Kastneramt.

Der Amtssitz wird 1612 unter Aufgabe der Burg hinunter in den Markt in den "Kasten" verlegt. Die Funktion des im Jahre 1612 durch Bischof von Gemmingen errichteteten Gebäudes diente zur Eintreibung und Lagerung des Zehnten Teils der Bevölkerung, der damaligen Steuern, die dem Pfleger auf der Burg und somit dem Bischof in Eichstätt abgeführt werden mussten. Das dreistöckige Gebäude mit dem Treppengiebel und dem Torturm aus dem Jahre 1404 dient heute als Rathaus und beherbergt einen interessanten Informations- und Dokumentationsraum. Die Kulisse des Kastenhofes erfüllt ferner ihren Zweck bei den historischen Festspielen "Harte Fron", die im Jahre 2009 wieder aufgeführt wurden.

Kommentare 0