Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

TerraPixx by Kai C. Pekie


Pro Mitglied, Erftstadt

Der HighKey-Lehrling

Da möchte er gern auch mal und weiß nicht so recht wie ...

Ich habe hier eine zweite Ebene nachträglich heftig überbelichtet (Gradationskurve) und dann per Ebenenmaske teils normal belichtetes Original und teils überstrahlte Ebene hervorgebracht. Sieht zwar nach HighKey aus, habe ich aber schon besser gesehen ...

Tipps und Hilfe jederzeit willkommen ! Welche Technik führt zum Erfolg ?

Kommentare 6

  • Jo-li Coeur 20. Dezember 2006, 4:44

    Hier hast Du das abgekupfert, auch wenn ich hier Einen betont auf 'low key' gemacht hatte...:-))
    Wie geht's Dir denn so, alter Junge?
    LG, Joli
  • TerraPixx by Kai C. Pekie 19. Dezember 2006, 7:53

    @Erich
    Nein, ein Blitz war nicht im Spiel, lediglich ein 500W-Baustrahler für die weiße Wand im Hintergrund und eine Taschenlampe, auf die oberste Blüte gerichtet, waren im Einsatz. Anschließend Weißabgleich auf den Hintergrund und die oben bereits beschriebene Nachbearbeitung auf zwei Ebenen.
    Gruß
    Kai
  • Erich Teister 17. Dezember 2006, 22:53

    kai auf neuen Wegen!
    Hätte jedenfalls eine Idee nach unten geschwenkt, um die untere Blüte nicht abzuschneiden
    Kann es sein, dass du geblitzt hast?
    Gruß
    et
  • Herbert W. Klaas 15. Dezember 2006, 14:07

    ich finde auch ,das Ergebnis kann sich sehen lassen .Ich selber habe keierlei Erfahrung in der Technik , obwohl ich die Bilder in dier Technik faszinierend finde .
    Gruß Herbert
  • Rainer Gütgemann 14. Dezember 2006, 22:59

    Der Weg ist so richtig. Der Rest ist probieren. Ich finde das Ergebnis sieht schon recht gut aus. Zu EifelPixx wie Detlef.
    Gruß Rainer
  • ruepix 14. Dezember 2006, 21:14

    Leider kann ich Dir da nicht helfen. Ich empfehle einfach "learning by doing". Das Bild mutet so asiatisch an, dass Du den Eifel-Pixx-Schriftzug vergessen kannst, es sei denn, Du findest die japanischen Schriftzeichen dafür.
    Weiterhin frohes Experimentieren! Der erste Versuch ist schon sehenswert.
    Gruß - Detlef