Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Susann K.


Pro Mitglied, Heide

Der Herbstkrokus....

zum Vollmond blüht er besonders schön.....hier auf einer Wiese blühen sie jetzt......auch in weiß.......nein....es sind keine Herbstzeitlosen,,,,,,

http://www.gartendatenbank.de/wiki/crocus-speciosus
HERBSTkrokus......es gibt sie wirklich

Denn die Herbstzeitlose (Colchicum autumnale) ist die giftige Stiefschwester des Herbstkrokus und wurde 2010 vom Botanischen Sondergarten in Hamburg-Wandsbek zur Giftpflanze des Jahres gewählt. Auch wenn sich die Blüten sehr ähneln, sind die Pflanzen nicht miteinander verwandt.

siehe da.....etwas weiter unten auf der Seite stehts
http://www.kleinezeitung.at/allgemein/bauenwohnen/garten/2660778/fruehlingsbote-boeser-stiefschwester-krokus.story

Kommentare 10

  • ALLWO 9. Mai 2014, 18:43

    Dein wundervolles Blütenfoto hat sich viel Lob und
    Zustimmung verdient .. meint mit besten Grüßen
    der Wolfgang .. dem das Licht in Deinem Bild
    besonders gut gefällt
  • Elsbeth I.M. 20. Oktober 2013, 19:36

    Wunderschön mit den Staubgefäßen.
    G. Elsbeth


    Gesendet vom iPad via fotocommunity App
  • Susann K. 19. Oktober 2013, 23:12

    @Günther
    mir waren die auch neu und ich schaute auch etwas ungläubig ob der Ansicht.....die Wiese sah fast aus wie im Frühling und da habe ich mich mal schlau gemacht.....sie sind auch kürzer als die Herbstzeitlosen,,,,Krokusse halt
  • Günther Breidert 19. Oktober 2013, 22:37

    Noch nie davon gehört. Ich hätte noch dafür Platz im Garten. Schön
    LG Günther
  • Daniela Boehm 19. Oktober 2013, 21:37

    So einen habe ich auch ;) aber so der her kommt weis ich ehrlich gesagt nicht ;) LG Dani
  • Inge Köhn 19. Oktober 2013, 21:26

    Herbstkrokus - habe ich noch nie gesehen - eine wunderschöne Blüte.
    LG Inge
  • Susann K. 19. Oktober 2013, 21:25

    @Peter
    Herbstkrokus
    "Ein besonderer Reiz geht von den herbstblühenden Krokussen aus wie dem Pracht-Krokus (Crocus speciosus). Sein Platz im Garten befindet sich in Blumenrabatten oder Steingärten, gepflanzt wird ab Mai. Diese Herbstblüher werden oftmals mit Herbstzeitlosen verwechselt, sagt die Biologin Gesche Hohlstein vom Botanischen Garten in Berlin. "Sie unterscheiden sich von den Herbstzeitlosen lediglich in den Staubblättern - drei für den Krokus und sechs bei den Herbstzeitlosen". Ebenso ist die Zwiebelknolle der Herbstzeitlosen gegenüber den Herbstkrokussen größer."
  • bayerlein ute 19. Oktober 2013, 21:20

    große klasse !
    glg ute
  • roland gruss 19. Oktober 2013, 21:19

    ich finde bei uns keine herbstkrokusse
    schöne aufnahne

    lg roland ;-)
  • Anoli 19. Oktober 2013, 21:17

    Ach, das sind tatsächlich Krokusse???!
    Na, die sind ja wohl völlig von der Rolle. ;-))
    Aber wunderschön!
    LG Ilona