Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rosenzweig Toni


World Mitglied, Garmisch-Partenkirchen

Der Herbst des Lebens

War für meine Hundeprinzessin auch angebrochen.
Mit 13 Jahren so krank, das Sie im Hundehimmel besser aufgehoben ist.

Sie hatte ein gutes Leben bei uns und wir verscheuchen traurige Gedanken,
indem wir uns die vielen Glücksmomente in Erinnerung rufen.
Ob Mensch, ob Tier.. das Leben geht weiter...

Kommentare 37

  • gefi 59 28. November 2011, 21:18

    Wie rührend ist dieser Hundeblick! Ein gelungenes Erinnerungsfoto.
    Gruß
    Gerhard
  • Herlinde 28. November 2011, 20:06

    Hallo Anton,
    das tut mir so leid.......
    ich kann es nachvollziehn und wünsche dir viel Kraft dazu, die schwierige Zeit zu überbrücken.
    LG. Herlinde
  • Rainer Pastari 28. November 2011, 17:47

    Oh je, Anton!
    Da kann ich mit Dir mitfühlen. Ziemlich genau vor einem Jahr mussten wir unseren 13-jährigen Lucky auch erlösen lassen. Das tat weh!
    Aber eine Woche vor Weihnachten fand ich diesen kleinen Rabauken (oder er mich?)

    Ich wünsche Dir/Euch eine gute, ruhige und besinnliche Adventszeit. Rainer vom Kaiserstuhl
    Ein aufmunterndes *Wuff* auch von meinem Rocky!
    Hurra - Ich hab heut Geburtstag
    Hurra - Ich hab heut Geburtstag
    Rainer Pastari
  • Maria J. 28. November 2011, 17:05

    Schön, wie sie hier zwischen den bunten herbstlichen Blättern steht. Ein schönes Erinnerungsbild
    - aber ihr werdet sich viele von ihr haben ...!
    Es ist immer traurig, wenn so ein kleines Familienmitglied plötzlich nicht mehr da ist,
    aber ich hoffe, das Leben wird viel Ablenkung für euch zu bieten haben ...
    Lieben Gruß, Maria
  • Eifelpixel 28. November 2011, 16:50

    Eine gute Einstellung hast du.
    Trotzdem traurig so ein Verlust
    LG Joachim
  • Elsbeth Kürpick 28. November 2011, 12:30

    Die 'Regenbogenbrücke' hat mich zum Weinen
    gebracht, weil ich da an meinen schon länger verstorbenen Hund denken mußte, der auch, wie
    Latoya, ein treues Familienmitglied war.
    Ich weiß daher, wie traurig Ihr seid.
    Liebe Grüße Elsbeth


  • g.j. 28. November 2011, 9:19

    ja lieber anton, das leben geht immer weiter....aber trotzdem immer wieder unendlich traurig wenn unsere lieben - ob mensch oder tier, von uns gehen müssen.
    es tut mir unendlich leid, sie war so ein goldiges, kleines hündchen, aber ich bin überzeugt das es ihr dort wo sie jetzt ist, es ihr genau so gut geht wie bei euch - traurige grüße, gerti
  • Heinrich Bross 28. November 2011, 8:29

    Qhje,sowas schmerzt natürlich,wenn einem so ein Hund ans Herz gewachsen ist,meiner ist schon 15 Jahre alt.
    Viele Grüsse Heiner
  • Trautel R. 28. November 2011, 6:35

    eine mehr als traurige nachricht, ich erinnere mich an so manches foto von dir mit deiner hundeprinzessin. aber ich denke, du hast die richtige entscheidung gefällt und ihr noch größere schmerzen erspart.
    lg trautel
  • Peter Dickow 27. November 2011, 23:28

    Lieber Anton
    Eine traurige Nachricht hast Du hier mitgeteilt, aber ein wunderschönes Foto zur Erinnerung an Deine Prinzessin.
    Das macht mich traurig, und ich fühle mit Dir. Aber Deine Entscheidung war die richtige.

    Das, was Du jetzt hinter Dir hast, steht mir noch bevor. Deine Prinzessin ist im Himmel angekommen, aber ich habe keinerlei Ahnung, wann meine beiden 17- und 15 Jahre alten Kater dieses Schicksal ereilt, und ich den Verlust eines überaus geliebten ,,Mitbewohners" beklagen muß.
    Mit einem lieben Gruß
    Peter
  • Anier S. 27. November 2011, 23:26

    Das tut mir leid, ich hatte sie auch schon richtig ins Herz geschlossen. Aber da wo sie jetzt ist, geht es ihr gut.
    Dir wünsche ich Kraft!
    LG von Reina
  • Irelandfriend 27. November 2011, 22:16

    Lieber Anton,

    das tut mir sehr leid. Ich habe es mit Hunden und Katzen schon hinter mir. Es ist jedes Mal schwer. Wenn man jemanden liebt, dann muß man sozusagen erst durchs "Höllental" gehen, um dann über eine Brücke zu den Erinnerungen zu gehen. Ich wünsche Dir und Gerda viel Kraft dazu.
    Liebe Grüße
    Marion
  • Martina4 Mayer 27. November 2011, 22:10

    oh nein das Prinzesschen ist nicht mehr? wie traurig
  • HYZARA 27. November 2011, 21:36

    Über die Liebe, die ein Tier uns zu schenken vermag tröstet kein Bild hinweg und doch weckt es in uns immer wieder einen Hauch dessen, was im Herzen bleibt.
    Sei ganz herzlich gegrüßt
    ¸.•*´¨`*•.¸¸.•¸HYZARA*´¨`*•.¸¸.*
  • Susann K. 27. November 2011, 21:24

    fühle dich von mir ganz sacht gedrückt.......ist immer wieder so schwer los zu lassen...da fehlt einfach jemand
    lieben gruß
    susann

Informationen

Sektion
Ordner Verschiedenes
Klicks 1.010
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz