Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Clemens Kuytz


World Mitglied, Leverkusen

......der heilige Ibis.....

.....Auszug aus tierdoku.com....
Der Heilige Ibis erreicht eine Größe von 65 bis 75 Zentimeter, eine Flügelspannweite von 115 bis 125 Zentimeter sowie ein Gewicht von 1.200 bis 1.500 Gramm. Das Gefieder ist hauptsächlich weiß gefärbt. Lediglich der Hals, der Kopf und die Schmuckfedern in der Schwanzgegend und die Schwanzspitzen sind schwarz. Die Schmuckfedern weisen je nach Lichteinfall einen blau schimmernden Glanz auf. Hals und Kopf sind unbefiedert. Die Unterseite der Flügel ist weiß. Hier zeigt sich jedoch ein breites bräunliches Band. Wie bei allen Ibissen ist der Schnabel recht lang und deutlich nach unten gebogen. Er ist wie die Extremitäten und die Zehen schwarz gefärbt. Die Geschlechter weisen keinen Geschlechtsdimorphismus auf. Die Weibchen sind lediglich unwesentlich größer als die Männchen. Der Heilige Ibis ist ein geselliger Vogel, der vor allem nachts die Nähe zu Artgenossen sucht. Sie schlafen in der Regel gemeinsam in Schlafbäumen. Die Schlafgemeinschaften können durchaus einige hundert Tiere umfassen.

......Aufnahme vom 13.09.2013..... -e-

Kommentare 20

Informationen

Sektion
Ordner Masai Mara 2013
Klicks 246
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 370.0 mm
ISO 200