Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der Hauptverkehrsknotenpunkt von Erfurt

Der Hauptverkehrsknotenpunkt von Erfurt

343 9

Dennis Alperstedt


Free Mitglied, Erfurt

Der Hauptverkehrsknotenpunkt von Erfurt

Und zwar ca. 02:30 Uhr.
Verschlußzeit 5s

Kommentare 9

  • Mirko Skibbe 27. November 2001, 0:55

    Meine kritik kurz und bündig.
    Ist Vermutlich ne Digicam aufnahme bei der der Weißabgleich nicht zu stimmen scheint. Gegen diese "Lichtglocken" (Chromatische Aberationen) hilft nur Blende zu. Dann werden es kleine strahlen die ihren ganz eigenen Reiz haben. Durch die geschlossenere blende und die damit höheren Belichtungszeiten fängt man auch mehr bewegung auf der Straße ein und das Bild wirkt lebendiger.
    Gruß Mirko
  • Sirko Glaetzer 26. November 2001, 15:39

    Ja aber fährt man rechts immer gerade aus kommt man zur Kranichfelder Str. ... war da nicht auch Kaufland :o) ... und weiter vorn Raschilds Kneipe ... da war ich auch oft :o) ..

    Gruss SIRko
  • Dennis Alperstedt 26. November 2001, 15:36

    was du meinst, ist auf der anderen seite, der bahnbrücke - aber rechts geht's eindeutig in die thälmannstraße ;)
    das kreuz nennt man "schmidtstädter knoten" ;)
  • Sirko Glaetzer 26. November 2001, 15:34

    Und rechts ab zur Kranichfelder Str. :o) ... Da hab´sch mal gewohnt *ja ja* ... Nennt man das Kreuz nicht "Schmittstädter" oder so ähnlich ... oder irre ich mich da ???

    Gruss SIRko
  • Sabine Lustig 26. November 2001, 15:00

    Ja, ich bin inzwischen auch immer für viel Licht, aber dieses mal ist es wirklich zuviel.
    Gruß
    Sabine
  • El hombre brujo 26. November 2001, 14:59

    Hallo..........
    nehme an , dies Foto ist mit einer digitalen gemacht. Kenn mich mit den digitalen nicht so aus, aber kann man die Zeit auch manuell einstellen ?? Wie man hier im Bild sieht, ist die Zeiteinstellung gänzlich in die Hose gegangen. Starke Überstrahlung, dadurch auch Farbveränderung (hätte vielleicht auch mit 83A / 83B abgefiltert.
    Aber scheint wohl ein leidiges Problem der Digis zu sein-Langzeitbelichtung. Die meisten Bilder hier sind mit Farb- und Helligkeitsproblemen behaftet.
    Gruss
    Axel
  • Dennis Alperstedt 26. November 2001, 14:59

    oh ... ich vergaß: ich hatte den sephia-filter eingeschaltet!
    durch die lange verschlußzeit hat es sich ergeben, daß das bild sehr hell wirkt!
  • Jan Bäzol 26. November 2001, 14:58

    Hi nettes Motiv aber leider ziemlich ueberbelichtet.

    mfg Jan
  • Peter F 26. November 2001, 14:55

    hallo dennis

    nöchstes mal eine brücke nicht unbedingt vor den lampen,
    wie du erkennen kannst ist die
    aufnahme viel zu hell gworden.

    oder du machst die blende zu !

    gruss peter

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 343
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz