Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Günter Eich


Pro Mitglied, Herzebrock-Clarholz (Kreis Gütersloh)

Der hat 'nen ganz schlechten Ruf ...

... ist aber wohl harmloser, als meist angenommen - ein Ohrwurm.
Von weltweit rund 1800 Arten kommen nur 8 in Deutschland vor. Die bekannteste davon ist der Gewöhnliche Ohrwurm (Forficula auricularia). Ob dies hier einer ist, kann ich nicht sagen: Ich kenne die anderen Arten nicht. Jedenfalls ist es ein Männchen, was man an den Zangen erkennen kann. Beim Weibchen sehen die anders aus.
Ich fand ihn heute Nachmittag im Garten auf einer Vergissmeinnicht-Blüte. Ich schwöre, ich habe ich nicht auf die Blüte gesetzt. Er saß da schon, als ich kam:-)

Gruß Günter

Kommentare 7

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 226
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz