Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
741 2

Diane Jordan


World Mitglied, Pinneberg

Der Harhoog ...

...in Keitum auf Sylt ist ein rechteckiges Hünengrab in ostwestlicher Richtung mit einem "erweiterten Dolmen" oder Rechteckdolmen mit halbhohem Eintrittsstein als Zugang. Es liegt am Rande des Watts, befindet sich aber nicht mehr am Originalstandort.
Das Harhoog wurde 1925 erstmals an der Weenk freigelegt, als Sand für den Hindenburgdamm benötigt wurde.
Es besteht aus einer Grabkammer mit rechteckiger Einfassung, ein sogenanntes Langbett, und wurde wohl um 3000 v. Chr. von Angehörigen der Trichterbecherkultur errichtet. 1936 wurde das Steingrab wissenschaftlich untersucht. 1954 musste der Harhoog für die Erweiterung des Flughafens verlegt werden.
Im "Atlas der Megalithgräber Deutschlands" von Ernst Sprockhoff wird das Langbett als "Sprockhoff 5" geführt.

Kommentare 2

  • LUPOgraphie 1. Mai 2012, 15:54


    Eine hervorragende Aufnahme!
    Sehr schönes Licht, die Details kommen wundervoll raus,
    deine Bildgestaltung und Bearbeitung ist einfach TOP!

    RESPEKT!
    Das wäre ein beeindruckendes Poster!

    LG WOLF
  • Rolä 12. April 2012, 10:04

    Traumhaft schönes Foto********
    Lieber Gruss von Roland