Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heidi Roloff


World Mitglied, Rosengarten

der Hafenmeister geht

die Fußballübertragung per Beamer im Sportlerheim von Klink lohnte das Bleiben auch nicht :-))

Kommentare 7

  • Hannes Gensfleisch 11. Juli 2010, 17:44

    Aber schön, dass Du ihn noch mit dem
    ersten Shirt fotografiert hast –
    so wissen wir endlich, auf welchem Gewässer
    Du Dich rumgetrieben hast! ;–)

    Spannender Bildaufbau mit dem Gegenlicht,
    ich würd' den Hafenmeister noch ein wenig
    aus der Mitte rücken. (Partiell skalieren!)
    LG Hannes
  • s. sabine krause 11. Juli 2010, 16:01

    …und johnny walker kommt – diesmal nicht ; ))? wie schade… aber schön, die "nachdenkliche" schattensilhouette vor den gefalteten vorhängen! lg, sabine.
  • Manfred Jochum 11. Juli 2010, 14:23

    ....wusstest dann aber genau, wieviel Pokale im Sportlerheim waren :-)
  • Heidi Roloff 11. Juli 2010, 14:08

    @Manfred: er hat sich nur ein anderes Shirt angezogen. Danach war er dann privat. Und ich musste da aushalten und habe vor Langeweile die Pokale gezählt. Zur Halbzeit hat unsere Crew dann das Lokal gewechselt, weil sie mal was vom Spiel sehen wollte und ich hab' flugs die Biege gemacht und bin aufs Boot zurück :-))
  • Manfred Jochum 11. Juli 2010, 13:36

    vielleicht geht er ja nur mal pieseln? Bei dem Bierkonsum eigentlich normal, zumal der Herr Hafenmeister der Jüngste nicht mehr zu sein scheint.......
    Schöner Schnappschuss.
    Manfred
  • Heidi Roloff 11. Juli 2010, 13:07

    Dieter: das war am 18., das Spiel gegen Serbien. Auf der Wand war so gut wie nichts zu erkennen.
  • Dieter Craasmann 11. Juli 2010, 12:46

    Dann war es sicher nicht das Fußballspiel von gestern.
    Klasse, wie Du das gesehen hast,
    auch farblich sehr reizvoll.
    Viele Grüße
    Dieter