Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tobias B.


Free Mitglied, Meerbusch

Der große Tausch - der letzte Coup

Da verbringe ich ein paar Tage im Heerdter Krankenhaus und habe großes Glück, dass ich meine Kamera dabei habe! Kurz nach 21.00 Uhr am Mittwoch abend hebt der Rheinturm pünktlich auf seinem Weg nach Köln ab. Zur gleichen Zeit wird dort der Dom hochgeschossen, um den umgekehrten Weg nach Düsseldorf anzutreten. Unbestätigten Berichten zufolge konnte nach der erfolgreichen Sanierung der Düsseldorfer Finanzen ein Sonderetat von €45 Mio bereitgestellt werden - eine Summe, die von dem Kölner OB für diesen Tausch verlangt wurde. Schließlich verfüge der Dom über zwei Türme, die zusammen die Höhe des Rheinturmes überragten.
Für den erzielten Gewinn plant die Stadt Köln die dringend benötigen Hochwassermaßnahmen, die aufgrund der weltweiten Erwärmung eine regelmäßige Überflutung verhindern sollen. Kritische Stimmen im Düsseldorfer Rathaus sprachen von einem vorschnellen und überteuerten Geschäft, da der Dom spätestens nach den zu erwartenden Überflutungen der kommenden Jahre im Preis noch stark sinken werde. Zudem erhielte die Stadt Köln durch das im Rheinturm enthaltene Restaurant im Überflutungsfall eine beträchtliche Anzahl von Sitzplätzen in sicherer Höhe, die in Düsseldorf nach dem Tausch wegfielen.
Der Coup wurde von dem erst kürzlich verstorbenen Düsseldorfer OB Joachim Erwin zum vertraglichen Abschluß gebracht, leider konnte er dieses wohl einzigartige Ereignis nicht mehr persönlich miterleben. In christlichen Kreisen ist man sich aber sicher, dass der hochverdiente OB Erwin den Abschuß von oben mitverfolgt hat!

Kommentare 8

  • Bruno Meier 6. September 2008, 16:40

    Tolle Idee und gut umgesetzt.

    Gruss
    B.
  • Ulli Riemer 12. August 2008, 19:11

    wie geil ist das denn......

    :-)

    der Dom soll bleiben wo er ist,
    den will ich nicht
  • Ingo Alms 12. August 2008, 9:52

    Toller Effekt und gute Idee. Stark gemacht, wirklich gut !!
  • Ronald Sinda 16. Juni 2008, 7:16

    Hi Hi super Idee.

    Gruß vom DLR
  • Mina Zander 30. Mai 2008, 14:04

    Na, da hast du dir ja was einfallen lassen mit dem Fernsehturm!

    Coole Sache!

    LG von Mina
  • Hans-Wolfgang Hawerkamp 30. Mai 2008, 13:40

    stark gemacht!!
    Gruss Wolfgang
  • Schimmelreiterin 30. Mai 2008, 12:27

    :-)))
    .. mir gefällt`s.
  • Tobias B. 30. Mai 2008, 11:51

    Reload, danke an Ott-Photographics für den Tip!!!

    Karl Schreiber, gestern um 22:35 Uhr

    *lol*

    Cool gemacht :)

    Mary Sch, gestern um 22:43 Uhr

    Volker das sind doch keine Auswirkungen
    von einer Narkose? Es wäre schade um den
    Kölner Dom.
    LG Mary

    JoshFeit , gestern um 22:46 Uhr

    wie geil ^^

    Der Müller, gestern um 23:05 Uhr

    :-)))))

    LG Albert

    Belfo , gestern um 23:54 Uhr

    Das Bild ... äh der Turm ... kippt :-)

    Das wäre doch eher ein Bild für den 11.11. gewesen? :-))

    Gruß Hans

    Stimme aus dem Off , heute um 0:05 Uhr

    Haha, der letzte Coup von Herrn Erwin!

    Kerstin Ewerd, heute um 6:55 Uhr

    Du hast deine Zeit im KH gut genutzt :)))
    LG Kerstin

    Ott-Photographics , heute um 7:13 Uhr

    Coole Idee...
    Nur leider finde ich ist die Spiegelung extrem zu lang geraten, also die von der Flamme...