Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Susann K.


Pro Mitglied, Heide

Der Große Gabelschwanz


Davon habe ich einige über den Winter gebracht, sie verpuppen sich an bzw. in Rinde und werden oft im Frühjahr geschreddert.....bei der Abholzerei gehen sehr viele drauf......

Kommentare 9

  • Silvana Eckert 27. April 2014, 13:04

    Ein Fellbausch mit Flügeln.
    Sehr hübsch und kuschling.
    LG Silvana
  • Guenther Glaser 22. April 2014, 9:23

    Typisch für Ostern mit einem weißen Fell.
    Naja
    Gruss Gü
  • Bruni S. 22. April 2014, 1:14

    Was für ein Insekt richtig flauschig, habe ich so noch nie gesehen.

    LG Bruni
  • Günther Breidert 21. April 2014, 22:57

    Von zerstörte Lebensräume kann ich auch ein Lied davon singen. Über das Gleiche - wie es aussieht.
    Sehr interessant dein Falter und noch nie gesehen.
    LG Günther
  • Daniela Boehm 21. April 2014, 22:08

    Interessant arme Kerle wenn sie geschreddert werden ... LG Dani
  • Marianne Schön 21. April 2014, 21:17

    Wunderschön... so bekommt man ihn selten zu sehen.
    NG Marianne
  • Inge Köhn 21. April 2014, 20:49

    herrlich flauschig sieht er aus - schön, daß Du immer wieder diesen Falterchen beim Überleben hilfst.
    LG Inge
  • Karl-J. Gramann 21. April 2014, 20:18

    deine makros begeistern mich immer wieder....
    vg karl
  • Lichtmalerin67 21. April 2014, 20:12

    Oh, sehr hübsch, der kleine Kerl ! So flauschig schaut er aus...

    und bei Dir hat er ja gute Überlebenschancen ... es ist so schrecklich, immer wieder hört oder liest man/frau, wie der Mensch den Lebensraum der Tiere zerstört ...

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Gabelschwanz
Klicks 220
Veröffentlicht
Lizenz