Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael H. Voß


Pro Mitglied

Der goldene Wasserfall

Der Gullfoss - zu deutsch: der goldene Wasserfall hat seinen Namen von dem Regenbogen, der sich durch die Gischt zusammen mit der Sonne bildet.
Am Nachmittag ist dieser Effekt am besten zu bewundern.
Dieser schöne Wasserfall befindet sich unweit von Reykjavik und ist somit eines der meist besuchten Sehenswürdigkeiten Islands. Im Sommer kann man dann schon fast von Massentourismus sprechen. Trotzdem ist er natürlich sehr sehenswert, und ich kann einen Besuch jedem Islandreisenden empfehlen. Man muß halt seinen Blick fest auf das fließende Wasser richten. Nebenbei rauscht das Wasser so laut die zwei Stufen hinab, daß man sonst kaum andere Geräusche hören kann. So kann man sich dann vielleicht einbilden, daß man ihn ganz für sich allein hat.

Kommentare 36

Informationen

Sektion
Ordner Island
Klicks 1.079
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS
Blende 10
Belichtungszeit 1/5000
Brennweite 87.0 mm
ISO 400

Gelobt von

Öffentliche Favoriten