Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der GELBSPANNER (OPISTHOGRAPTIS LUTEOLATA) . . .

Der GELBSPANNER (OPISTHOGRAPTIS LUTEOLATA) . . .

474 2

Dr.Thomas Frankenhauser


World Mitglied, 40595 Düsseldorf

Der GELBSPANNER (OPISTHOGRAPTIS LUTEOLATA) . . .

. . . war zum Licht geflogen und saß bei uns im Flur herum.
Gelber als so gelb geht's eigentlich nicht.
Der Falter scheint zur ausnahmsweise im August/September in heißen Jahren wie diesem auftretenden II.Generation zu gehören; die erste ist etwas größer und nicht ganz so intensiv gefärbt.
Der Schmetterling ist häufig bis gemein; ich habe ihn schon an die zehnmal gesehen.
Seine Raupen leben an verschiedenen Laubgewächsen wie Schlehe, Weißdorn etc.

Das Loch in der Mitte stammt n i c h t von einer Nadel! Zufällig sind dort die Haare etwas ausgedünnt. Der schöne Schmetterling ist unversehrt davongeflogen!

Langenfeld, 7.8.2013

Kommentare 2

  • ReDe 7. August 2013, 18:12

    tolle Draufsicht, so dass man die ganze Schönheit des Falters sehen kann. Gruß ReDe
  • Ulrike Orthaus 7. August 2013, 12:55

    Ein sehr hübscher Falter. Wunderbare Aufnahme, genau wie alle anderen Fotos von Dir.
    LG Ulrike

Informationen

Sektion
Ordner Nachtfalter
Klicks 474
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera D-LUX 3
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 6.3 mm
ISO 100