Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Der Fotograf und der Brunnen

Unser neues Foto-Jahresprojekt "Lippstadt - eine moderne Hansestadt" hat am 2. 3. 2013 erfolgreich begonnen. Jetzt werden wir vom Fotoforum OWL ein Jahr lang die Stadt Lippstadt fotografisch in den Fokus nehmen.
Näheres dazu und erste Fotos unter:
http://gallery.fotoforumowl.de/main.php?g2_itemId=114679


http://blog.fotoforumowl.de/

Kommentare 7

  • harmdevries 5. März 2013, 17:21

    Gelungener Schnappschuß! LG Harm
  • Maria Pitacas 4. März 2013, 10:41

    Ein tolles Bild, gefällt mir sehr gut!
    LG Maria
  • Jürgen Michael Walter Kemper 3. März 2013, 18:20

    Das Bild ist in der Tat aus dem Stadtpalais gemacht worden. Mit dem Schattenwurf ging das leider nicht, da etwas weiter rechts bereits die anderen Muster des Pflasters anfingen, die störten nach meinem Empfinden den Gesamteindruck, daher der Beschnitt.
    Gruß
    Jürgen
  • Rudolf Himmelrath 3. März 2013, 12:32

    Der will sicher auch nur "spielen"!
    Da z.B. die Arme dieser Figuren beweglich sind, sieht man eher Leute, die daran herumspielen, als solche, die fotografieren...
    Schöner Standpunkt. Vermutlich aus dem "Stadtpalais" heraus!? Von oben habe ich ihn auch noch nie betrachtet. Ich hätte den Schattenwurf komplett mit auf´s Bild genommen. Ist allerdings reine Geschmackssache.
    Gruß
    Rudolf
  • Jürgen Michael Walter Kemper 3. März 2013, 12:02

    Da solltest du als Lipperin wirklich mal hinfahren, denn "ihr" Lipper gehört ursprünglich zur Herrschaft der Stadt Lippstadt, so haben wir bei einer fachkundigen Stadtführung zu Beginn unseres Projektes erfahren. Also: back to the roots, liebe Antje! Du kannst ja gerne mal auf einer unserer Fototouren, die wir im Fotoforum OWL auf der Webseite ankündigen, mitkommen oder meldest dich mal bei mir und ich kann mitkommen, wenn ich Zeit habe.
    Gruß von einem Halb-Lipper (der mal in Lippstadt lange Jahre gewohnt hat) an eine echte Lipperin
    Jürgen
  • Georges Vermeulen 3. März 2013, 11:52

    Sehr schön gezeigt ..!
    Gr Georges
  • Antje Görtler 3. März 2013, 11:48

    Dann lerne ich den Ort auch mal kennen, in Lippstadt war ich noch nie. So etwas nenn` ich Heimatkunde:-)
    LG Antje

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Projekt Lippstadt
Klicks 297
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv 24.0-120.0 mm f/4.0
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 92.0 mm
ISO 800