Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Henning Westermann


Free Mitglied, gelaugt

Der Flug der Funken

Der Flug der Funken
Ein Kollege war grade dabei was zurecht zu Flexen und ich hatte meine Kamera dabei. Ich finde es ist ganz gut geworden. Als Foto wirkt es etwas besser wenn man es in der hand hat.
Daten:
Scan vom Negativ
Kamera: EOS 500N
Objektiv:Sigma 28-135 3,8-5,6
Film: FujiColor Superia 200

Kritik und verbesserungs Vorschläge sind immer willkommen

Kommentare 4

  • Sebastian N 20. Januar 2006, 11:09

    Ich wüsste auch nicht, was DRI hier bewirken sollte. So sieht es nunmal aus, wenn geflext wird...
    Gute Arbeit!
  • Timo Schwede 18. Oktober 2005, 19:10

    Also mir gefällt`s auch. Danke für deine Anmerkung. LG Timo
  • Christian Loose 22. August 2005, 22:48

    Wat'n Quatsch ! Von Überbelichtung kann ja wohl kaum die Rede sein. Solche Funken sind normalerweise sehr hell. Ich finde, dass das Bild sehr gut umgesetzt wurde und auch die Belichtung passt.

    Gruß,
    Christian
  • Norbert Schellhammer 7. Juni 2005, 21:39

    hm, teilweise überbelichtet. Hier hätt ich versucht (wenigstens) zwei Bilder zu machen. Eines wie du gemacht hast und eines mit der halben/viertel(?) Belichtungszeit, umd den heißen Teil detailierter darzustellen. Dann die Bilder geeignet übereinander legen.
    LG
    Norbert