Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Der fehlende Baustein

Der fehlende Baustein

1.268 7

Der fehlende Baustein

Schwarzweißversion / Originalformat / Kein Beschnitt

Zur Entstehung:
Der Junge selbst ist "der fehlende Baustein". Geplant war zunächst eine Version ohne den Jungen. Er ist mir dann aber vor die Linse gesprungen. Er hat seine Mütze verloren und zugleich wieder aufgehoben. Zuhause verglich ich beide Versionen und stellte fest dass es ohne Jungen langweilig ist. Das Foto wurde im Kloster St. Mont Michel in der Normandie aufgenommen. Ein ähnliches Bild wie dieses entstand in Schottland:

Kollisionskurs
Kollisionskurs
Rudi Koller

Kommentare 7

  • westfalia 8. Mai 2014, 21:41

    oh ja!
  • Rudi Koller 8. Mai 2014, 21:39

    Ja, das faszinierende und das schwierigste. Der Psychologische Augenblick ist das, denke ich. Man muß ihn im Gefühl haben.
  • westfalia 8. Mai 2014, 21:36

    in der Tat..., aber so ganz zufällig ist es ja auch nicht. Dir ist ja die Besonderheit des Raumes in diesem Licht ins Auge gefallen. Dieser Blick hat den Impuls eine Aufnahme zu machen in dir ausgelöst. Für mich ist dieses Sehen ein wesentlicher Teil des Fotografierens, dieses Einfrieren eines Augenblicks. Hier ein Augenblick in einem Raum der schon viele hundert Jahre so da ist. Aber nur der spezifische Augenblick ist auf deinem Foto zu sehen. Das finde ich so faszinierend an der Fotografie im allgemeinen!
  • Rudi Koller 8. Mai 2014, 21:25

    Es ist eines der ganz wenigen Zufallsbilder die man manchmal macht. ;-)
  • westfalia 8. Mai 2014, 21:21

    ich verstehe!
  • Rudi Koller 8. Mai 2014, 21:18

    Der Junge da drin hätte nicht im Bild sein sollen. Er ist der fehlende Baustein. Zunächst wollte ich nur den Raum fotografieren. Zuhause verglich ich die verschiedenen Versionen und stellte fest das dieses Bild ohne Jungen total langweilig ist. Mit dem Jungen im Bild ist es aber höchst Interessant. Also ist der Junge der fehlende Baustein.

    Dieses Bild erinnert mich seit dieser Zeit immer wieder daran das eine technisch steril und durchdachte Fotografie alleine keine Bildwirkung und Spannung erzeugt.
  • westfalia 8. Mai 2014, 21:13

    die fallende Körperhaltung erzeugt eine Menge Spannung und wirft Fragen auf, insbesondere im Zusammenhang mit dem Bildtitel. Schön das Licht! Es ist alles zu sehen, nichts säuft im Dunkel ab und obwohl das Fenster sehr hell ist, zeigt es keine Überstrahlung die einen die Augen verblitzt..., aber die Frage bleibt: was macht der junge Mann..., und welcher Baustein fehlt?
    Sehr geil!