Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der Fall des Riesen

Der Fall des Riesen

669 12

Bernd Mai


Pro Mitglied, Dortmund

Der Fall des Riesen

17.12.2005, 14:15 Uhr
Das Ende des Gasometers der Kokerei Hansa in Dortmund-Huckarde

siehe auch:

Am Boden zerstört
Am Boden zerstört
Bernd Mai

gefallen |†|
gefallen |†|
Bernd Mai

Kommentare 12

  • Bernd Mai 18. Dezember 2005, 20:24

    danke an die nachzügler
  • Jutta Schär 18. Dezember 2005, 16:09

    klasse diese doku.... !!!
    die kann auch niemand mehr nachknipsen.... *smile*
    lg jutta
  • westfalenhuette punkt de 17. Dezember 2005, 20:58

    Guter Standort.
  • Nacht Blau 17. Dezember 2005, 19:47

    Hach-ich wollte eigentlich auch hin, doch als ich davon hörte, war es fast schon zu spät...
    Es wirkt ein wenig wie im Krieg.
    LG,
    Susanna
  • Bärbel7 17. Dezember 2005, 19:13

    Einfach traurig . . .
    Gruß bS
  • Bernd Mai 17. Dezember 2005, 19:03

    genau, kippen oder hineinsehen. ich wollte diesmal was von innen sehen, du hast aber beides ,-)
  • Jens Haun 17. Dezember 2005, 18:58

    Hi, auch eine sehr gute Position. War auch kurz dort, jedoch war es mit a) zu voll und b) konnte man von dort nicht so schön das Kippen sehen, da die Bewegungsrichtung auf einen zu gerichtet war. Dafür kann man aber sehr schon "hineinsehen". Ist doch immer wieder toll, wenn bei so einem Event viele fc-ler dabei sind!
    Die Dose kippt
    Die Dose kippt
    Jens Haun

    Grüße
    Jens
  • Bernd Mai 17. Dezember 2005, 17:14

    @ roger: man hat oftmals immer den schlechteren standpunkt ,-)))
  • Roger Koch 17. Dezember 2005, 17:07

    Gut das es soviele Schrottrobber gibt ;)
    Ist nicht einfach den Optimalen Standort zu finden.
    Und irgendwie muss man sich ja entscheiden.


    (mit link zu einem Bild aus den 80ern)
  • Bernd Mai 17. Dezember 2005, 16:51

    @ esther: menschen waren mir hierbei wichtig, als größenvergleich
    @ joachim: ich wollte einer der ersten sein ,-))
  • JoAchim Winkler 17. Dezember 2005, 16:25

    Na da warst du aber mal schnell.
    So langsam sterben "SIE" aus in Dortmund.
  • Esther Neumann 17. Dezember 2005, 16:20

    Das s/w untermauert das Vergängliche und die Neugier der Menschen daran - auch wenn das nicht jeder gern zugibt. Fein festgehalten.
    Lg, Esther