Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Der F.


Free Mitglied, Vulkaprodrštof

#

thx to Wolfgang Ikert

Kommentare 7

  • Wolfgang Ikert 6. September 2004, 22:04

    Hallo , Ilka, danke!
    Gruß Wolfgang
  • Kahen 4. September 2004, 9:39

    Einstein..
  • Der F. 23. August 2004, 23:37

    @Nadja: "quod licet Jovi non licet bovi"? ;-)

    Hm, @Wolfgang, Dein Bonmot ist köstlich :-) hat so etwas masochistisches.
    Aber im Ernst: Ein Ab-Bild eines Menschen, der bereits einiges hinter-sich-gelebt hat, das den Anspruch auf Ehrlichkeit erhebt, hat immer dem Ab-Gebildeten zu schmeicheln, indem es seine Geschichte erzählt, bruckstückhaft gewiß nur.
    Ich denke, daß dieses Bild etwas erzählt; mir jedenfalls tut es das, und ich erfreue mich dran.
  • Wolfgang Ikert 23. August 2004, 22:41

    Hi Bernd,
    das Bild schmeichelt mir nicht und darum finde ich es gut!!
    Wolfgang
  • Nadja S.Burkhardt 15. August 2004, 20:15

    das bild sagt mir irgendwie nicht sehr zu. finde diese harten kontraste hier sehr schade, obwohl ich genau diese bei einigen meiner portraits ja auch anwende. hier passt es für mein empfinden gar nicht. aber ich kann dir nichtmal genau sagen, wieso....*lächel*
    lg nadja
  • Oliver.D 14. August 2004, 23:00

    Die übertrahlung an der Stirn ist für mich hier ein Stilmittel und wirkt ! Insegasamt ist das ein Bild nach meinem Geschmack da ich sie auch gerne so mache ;-) Eine halbe Seite vom Schnitt zu verwenden überrascht mich hier positiv. Bei der Tönung bin ich mir nicht so sicher. Aber ich denke ist okay.
    Gefällt!
    LG Oliver
  • Elisabeth Hackmann 14. August 2004, 14:44

    i remember this face..;o) GUT so in dieser Bearbeitung.. hat Wirkung.

    LG elisabeth

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 198
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz