Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulli E


Free Mitglied, Ruhrgebiet

Der "Einweg"-Feuerzeug Reparateur - Habana Vieja

In Havanna (Kuba) gibt es keine Wegwerf- oder Einweg-Gesellschaft. Selbst Einwegfeuerzeuge werden wieder aufgearbeitet, mit neuem Feuerstein und Gas versehen und weiter beutzt.

Kommentare 5

  • LaVega 26. September 2013, 14:18

    Und die Kubaner entwickeln eine unglaubliche Kreativität in diesen Dingen, die natürlich aus der Not entsteht, aber den Reisenden immer wieder in Erstaunen versetzt.
    Toll gesehen
    LG
    LaVega
  • Ulli E 16. September 2013, 16:14

    @Herbert: Es liegt dort eher am Mangel an Vielem, der durch den jahrzehntelangen US-Boykott hervorgerufen wird! Die Kubaner reparieren fast Alles (was wir wegwerfen würden), weil es diese Sachen in neu gar nicht oder nur gegen harte Devisen gibt!
  • HerbertKpn 16. September 2013, 16:12

    Das ist nicht untypisch für Länder, in denen die Arbeitskraft kaum etwas kostet. Gut im Sinne der Ressourcenschonung, aber für die Menschen bleibt kaum was zum Leben.
    Lg Herbert
  • Irene Röder 13. September 2013, 11:06

    wahrscheinlich ist die "Gasmaske"Vorschrift,die aber auf cubanisch umgesetzt wird.
    Ja,nichts geht verloren,alles wird recycelt
    Irene
  • Zerwonke 30. August 2013, 18:42

    und hast du dir eine stilechte zigarre dazu geleistet?

    gr au b

Informationen

Sektion
Ordner Mensch/Maschine
Klicks 959
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera FinePix S9100
Objektiv ---
Blende 3.7
Belichtungszeit 1/58
Brennweite 19.0 mm
ISO 200