Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

FastLeaD


Free Mitglied

Der "Eine" Ring

HDR lässt grüßen!

Arbeitszeit: 1h 27min

Renderzeit: 5h

Nachbearbeitung in Photoshop: 20-25min

C&K erwünscht.

MFG FastLeaD

Kommentare 7

  • olger 29. August 2007, 19:58

    Kann mich den Kritikern nicht anschließen.Der Ring wirkt
    sehr authentisch.Man könnte es für eine Fotografie halten.
    Gerade das Schlichte an der Szene ist genial.Gefällt mir sehr gut
  • Florian v. B. 25. August 2007, 20:09

    Für so einen besonderen Ring wäre eine dramatischere Beleuchtung schön. Der realismus würde durch ein paar caustische Reflektionen profitieren. 4h Renderzeit findeich extrem lang. Was für einen Rechner hast Du denn benutzt?

    Florian
  • Anja Kaltwasser 24. August 2007, 7:11

    Genial.Der Aufwand hat sich wirklich gelohnt.
    Meine Hochachtung.

    :-) Lg Anja
  • FastLeaD 24. August 2007, 0:12

    Ich benutze das Programm Cinema4D
  • DerKai 23. August 2007, 23:03

    Ich finds super gelungen.
    Klasse.

    VG.
    Kai
  • Antje V. 23. August 2007, 22:37

    Hm, die unruhige Spiegelung nimmt dem Ring einiges an Wirkung, finde ich. Auch ist die Inschrift sehr unscharf, und das Gesamtbild wirkt irgendwie sehr unspektakulär. Ich meine, daraus hättest Du mehr machen können.......mit ein bißchen mehr Szene und dunklerem Licht, um das Glühen des Rings besser zur Geltung zu bringen.
    Evtl. auch die erlaubten 150 kb ausnutzen.....
    dies hat nur knapp 103 kb, find ich schade.
    Liebe Grüße
    Antje
  • Nils U. 23. August 2007, 21:42

    sorry, es liegt an meiner unwissenheit - was wurde hier 5h gerendert und womit?
    sieht aber echt stark aus!