Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Charly Charné


Pro Mitglied, Bad Aibling

Der eilige Busch

Danke an Barbara Thalmann für die Titelidee.

Kommentare 7

  • Giesbert Kühnle 12. Februar 2004, 18:20

    Ein fahrender Strauch?
    Oder hatte es sich ein Angler im Gebüsch bequem gemacht und ein großer Hecht hatte ihn und das Gebüsch.... durch den stillen See... War sicher ein kräftiger Bursche.... der Angler ;-)
    Gruß Giesbert
  • Marco Kopp 11. Februar 2004, 21:25

    Passt alles. Gefällt mir sehr gut.
    Nix zu meggern *grummel*

    gruß, bruce
  • Frank Waßerführer 11. Februar 2004, 17:26

    das kenne ich, das ist die Schlußszene von Herr der Ringe-Die zwei Türme, wo die Ents Isengard vernichten.

    ;-)
  • Barbara Thalmann 11. Februar 2004, 9:36

    *smile so viel Ehre steht mir doch gar nicht zu.
    Was doch ein Titel ausmachen kann! Von einer Gesamtkomposition hin zum Objekt, et voilà, die Lichtreflektionen, welche das Foto zuvor sehr schön strukturiert haben, werden auf einmal als störend empfunden.
    herzliches *klick
  • Charly Charné 11. Februar 2004, 9:33

    Ups,
    Ich dachte eigentlich das die "Geschwindigkeit" des chaotischen Astgewusels durch die "Lichtleisten" etwas gebremst wird, hat wohl nicht funktioniert :-)
    Danke für die guten Comments ! ! !
    Gruss
    Charly
  • Susanne I. 11. Februar 2004, 8:58

    das ist ein tolles Motiv..mir gefallen die Farbtöne und das Wasser, man sieht wie der Busch das Wasser " hinter sich herzieht)..die Lichtreflexe oder Spiegelungen im Wasser stören mich...meines Erachtens gehören sie, wie Stefan sagt nicht zum Bild....vielleicht hast Du Dir aber auch was dabei gedacht...:-)
    Grüße Susanne
  • Stefan Negelmann 11. Februar 2004, 8:51

    jau, lustiger titel:)

    ich weiß nicht recht - das Bild wirkt ein wenig unentschlossen, da das Auge immer wieder zu den hllen Pfählen(?) bzw. deren Spiegelungen im Hintergrund wandert - dabei ist doch der Busch das Hauptmotiv...

    irgendwie gefällt es mir aber dann doch wieder...

    Gruß
    Stefan