Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Schimmele


World Mitglied, Neustadt/W.

Der dunkle Turm...

... gehört hier nicht zu Mordor, sondern zur Burgruine Erfenstein im Elmsteiner Tal gegenüber der Spangenburg. Beide kann man gemeinsam mit der Ruine Breitenstein im Rahmen einer 3-Burgen-Wanderung leicht erkunden.

Die Burg Erfenstein ist eine mittelalterliche Spornburg in Rheinland-Pfalz. Sie liegt im Pfälzerwald über dem Elmsteiner Tal auf 265 m ü. NN in der Nähe der zur Ortsgemeinde Esthal (Landkreis Bad Dürkheim) gehörenden Siedlung Erfenstein. Mit der benachbarten Burg Spangenberg ist sie durch die Sage von der Ledernen Brücke verbunden.

Im Gegensatz zur gegenüberliegenden Burg Spangenberg ist die Anlage bis auf die Reste der Unterburg in einem schlechten Zustand. Pflanzenbewuchs sowie die Besteigung der Felsen und Ruinen durch Besucher, besonders des Turmstumpfes der Oberburg, tragen zu dem raschen Verfall der Anlage bei.

Kommentare 1

Informationen

Sektion
Ordner Monochrome
Klicks 309
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 13.0 mm
ISO 125