Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hannes Gensfleisch


Complete Mitglied, Düsseldorf

Der Cairn de Barnenez

Der Tumulus von Barnenez bei Plouezoc’h
ist eines der ältesten Megalithgräber der Welt.
Er wird auf etwa 4500 v. Chr. datiert und
erstreckt sich über eine Gesamtlänge von
mehr als 70 Metern auf dem höchsten Punkt
der Halbinsel Kernéléhen in der Nähe von Morlaix.
Die aus elf Grabkammern bestehende Anlage
wurde bis in die fünfziger Jahre als Steinbruch
benutzt, dabei wurden einige Gräber offengelegt.

Plouezoc’h, 31. Mai 2010

Kommentare 2

  • Ditta S. 6. Juli 2010, 22:09

    Ich fange ja jetzt erst an, mich bei dir durch die Bretagne-Serie durchzuklicken ... Schon spannend und seeehr interessant das da. Gleich weitergucken... :o)
    LG Ditta
  • Arin 6. Juli 2010, 2:29

    Ich finde das Stueckchen Land da in Frankreich hat unheimlich viel Atmosphere durch diese ganzen Huegelgraeber und Monolithen. Wow da moechte ich mal Maeuschen gespielt haben, als die das gebaut haben... wunderbare Darstellung Hannes!
    Annett;)