Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

propolis


World Mitglied, Berlin-Halensee

Der Bundestag im Untergrund

Berlin. 04.10.2009. Adele-Schreiber-Krieger-Straße

Der Bundestag hat, was in unserer Stadt selten ist , das "Unterirdische Erschließungssystem" UES http://www.bundestag.de/bundestag/verwaltung/ues.html

Damit der City-Verkehr der Stadt nicht an -zig zusätzlichen täglichen Fahrten anliefernder und abtransportierender LKW und Fahrten der Fahrbereitschaft des Bundestages und der Beschäftigten und Abgeordneten ind en engen Straßen dort erstickt.

Dies verbindet den Reichstag verkehrlich über Katakomben mit den Marie-Elisabeth-Lüders-, dem Jakob-Kaiser- und dem Paul-Löbe-Haus.

Es gibt noch ein separates Fußgänger-Tunnelsystem. Da war ich jedoch bisher nur ohne Kamera und da steht neben jeder Menge Kunst am Bau ein Teilstück des Tunnels, durch den der junge Niederländer Marinus van der Lubbe, der angebliche Reichstagsbrandstifter, geflohen sein soll.

Die Einfahrt neben der vollbusigen Kita habe ich hier einmal "geknipst".

http://www.youtube.com/watch?v=XraSkDFMSNc

Lumix DMC-TZ 5 blac (BEA Adobe PSE 6)

Honi soit qui mal y pense
Honi soit qui mal y pense
propolis
Die Fahrbereitschaft für die Kleinen der Großen
Die Fahrbereitschaft für die Kleinen der Großen
propolis

Kommentare 6

  • Monika Jennrich 7. Oktober 2009, 18:38

    Wieder sehr interessant Deinen Text dazu zu lesen!

    Lieben Gruß Monika.
  • Alfred Held 6. Oktober 2009, 23:17

    Das System funktioniert auch im Personen verkehr
    hier das Beispiel Reichstagsgebäude , das Paul-Löbe-Haus ,


    dein Foto hat was mir gefällt auch die Erläuterung
    Gruß Alfred
  • Zwen D. 6. Oktober 2009, 19:26

    Daaaa war doch schon mal einer mit so Untergrundgeschichten.....
    Ich glaub Adolf hies der mit Vornamen.

    Und mal abgesehen wird diesen Verschwendern sowieso der Puderzucker..........Holzbaracken und trocken Brot und Ketten....grummel....
    Kita....da geht mirs Messer in der Tasche auf........wenn ich an die Bildungspolitik und Ich-meld-mein-Kind-schon-Prenatal-an-damit-man einen-Platz-bekommt.........
    *schimpfmecker

    gruß
    sven ;-)
  • Ushie Farkas 6. Oktober 2009, 19:14

    TOP aufgenommen, super interessante Info! Salut Ushie
  • AnJa Fi 6. Oktober 2009, 17:16

    spannend! Aber die Kita is zu klein! :o/
  • my Way 6. Oktober 2009, 10:29

    sehr gute Aufnahme, schön ausgerichtet ...und interessant zu lesen in Deiner Info - wie das alles funktioniert !
    LG