Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

der breiten Masse unter die Kappe geschaut

Streulicht machte mir hier enorme Probleme bei der Aufnahme gegen den Himmel. Die Gruppe Schwefelköpfe hausierte am Wurzelwerk einer umgestürzten Buche und ich habe an ihnen den ganzen Nachmittag zugebracht, um u.a. den digitalen Winkelsucher Zigview zu testen (falls noch nicht bekannt hier der Report: http://www.traumflieger.de/kamerazubehoer/winkelsucher/winkelsucher_zigview.php)

Der Weitwinkel Canon 10-22 war hier ebenfalls recht nützlich

making_of
making_of
Stefan Traumflieger

Kommentare 12

  • Karla Strutinski 29. September 2005, 11:25

    das ist ja ne super perspektive.:)
    gruß
    karla
  • Manfred Bartels 24. September 2005, 22:53

    Besser kann man es in der Position wohl nicht machen.
    Gefällt mir ganz gut.
    Die Mängel wurden schon angesprochen.
    Gruß Manfred
  • Märchenonkel 24. September 2005, 17:25

    Respekt - super Einsatz von Dir.
    Ich tippe auf DRI
    Streulich ist in so einem Fall immer ein Problem - da hilft nur, denn Hintergrund von einem Assistenten abdecken lassen ;-D

    Das Bild ist echt gut geworden

    LgH
  • Stephan M. aus W. 24. September 2005, 14:40

    Gigantische Perspektive .... wieder mal genial! Da andere schon die bedenkenswerten Punkte genannt haben und Du selbst weisst, mit welchen Stilmitteln Du gearbeitet hast. Kann ich es damit bewenden lassen ;-).
    Prima finde ich auch immer wieder Dein 'making of'.

    VLG
    Stephan
  • Burkhard Wysekal 24. September 2005, 13:19

    Ein geradezu spektakulärer Blickwinkel,Schärfe und Aufbau vom Feinsten,hast Dir ja richtig viel Mühe gemacht.
    Besser wäre eventuell ein tiefblauer Himmel mit Polfiltereinsatz.Aber da muß eben auch der Einfallswinkel der Sonne stimmen.Mir ist es noch nicht gelungen.Man sieht garnicht den Einsatz von Aufheller oder Beleuchtung auf dem Entstehungsfoto.
  • Marco Gebert 24. September 2005, 12:13

    Bis auf den von Frank und Detlef angesprochenen dunstigen Teil ein wunderbares Foto!
    Viele Grüße,
    Marco
  • Torsten Bittner (GDT) 24. September 2005, 9:41

    Wirklich ein absolut geniales Bild aus einer Perspektive, einer Schnecke oder so...Sehr schön eingefangen, und ein toller Bildaufbau. Nur das Streulicht stört ein wenig...;-)

    hab letztens auch erst vor kurzem Schwefelköpfe in einem größeren Verband fotografiert:


    Grüße Torsten

    ps: was für ein Stativ verwendest du denn da?
  • Gernot Krautberger 24. September 2005, 6:21

    Gut gesehen, schönes Bild.

    lG, GEK
  • Anke M. 23. September 2005, 22:19

    genial!!!!!!!!!
    LG Amelie
  • Frank Moser 23. September 2005, 22:17

    Perspektive, Schärfe und Ausleuchtung sind einwandfrei, aber Detlef hat recht: der obere etwas dunstige Teil ist nicht so gelungen. Allerdings kann ich mir sehr gut die Schwierigkeiten vorstellen, mit denen Du zu "kämpfen" hattest.

    Gruß Frank.
  • Udo Arnscheidt 23. September 2005, 22:15

    Wieder einmal ein ungewöhnlicher Blickwinkel. Aber sehr reizvoll in Scene gesetzt.
    LG Udo
  • JörgD. 23. September 2005, 22:14

    Bewundernswerter Einsatz für eine tolle
    Perspektive.Aber der helle Hintergrund
    lenkt doch etwas ab.
    Grüße
    Ded