Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
709 32

Michael Kindtner


Free Mitglied

Der Blaue Turm

Ehemaliger westlicher Bergfried der staufischen Kaiserpfalz Wimpfen.Hochwachtturm der Reichsstadt Wimpfen,heute höchstes Gebäude und Wahrzeichen der Stadt mit ältester Türmertradition Deutschlands.

DRI damit der Mond nicht so überstrahlt ist.
ISO 100 , Fotoeffektmodus kräftig
entrauscht,hammermässig entzerrt,geschärft

Kommentare 32

  • Carsten G-Punkt 29. April 2004, 20:52

    holla die waldfee,
    schönes motiv, hätte aber die sockel der häuser nicht so stark beschnitten...

    gruß
    carsten
  • LUI CADA 13. Februar 2004, 2:43

    Wieso Stativ, wenns Autodächer gibt? :-)
  • Michael Kindtner 13. Februar 2004, 2:21

    @Claudia
    Mehr "Fuss" war leider ohne Weitwinkel nicht drin.
    Aber vor mir standen Autos,mein Stativ hat eh gerade so über Autodächer gereicht.:-))

    Danke für eure Anmerkungen.
    Grüße,Michael
  • LUI CADA 13. Februar 2004, 1:42

    Eigentlich brauchst du meine anmerkung ja gar nimmer. Wollt dir trotzdem sagen, dass ich den Turm bei aller Schiefe prima abgelichtet finde. Du hast schon eine gute Technik entwickelt, um deine Nachtfotos beeindruckendst in Farben und Schärfe zu präsentieren!
    Etwas mehr Fuß hätt ich dem rechten Haus gegönnt, und das "P"-Schild rausgestempelt!.

    Grüssle - claudia
  • Charlotte Steffan 9. Februar 2004, 20:03

    Der Turm hat irgendwie was märchenhaftes!! ;-) Eine klasse Aufnahme, tolles Licht!!
    LG Charlotte
  • Michael Kindtner 9. Februar 2004, 17:52

    @Connie
    Ich hätte auch noch gerne etwas Straße mit drauf.
    Aber ohne WW war nicht mehr drin.;-))
  • Connie Engel 9. Februar 2004, 11:26

    Hammerfoto .... einziges Manko: ich hätte den Asphalt evtl. noch ein Stück mit drauf genommen, ansonsten isses ein fantastisches nächtliches Städte-Bild !! Die verschiedenen Farbtemperaturen machen´s sehr vielseitig und lebendig, der Himel tut sein Übriges !!!
    Gruss, Connie
  • Volker Keller 9. Februar 2004, 10:24

    Klasse Farben, sehr gut die Stimmung eingefangen.
    Und es muss nicht immer alles retuschiert werden, die Physik hat halt ihre Grenzen.

    Grüsse
    Volker
  • Rafael Mucha 9. Februar 2004, 9:59

    schöner Ausschnitt und klasse Belichtung.
  • Peter Risse 9. Februar 2004, 8:05

    warscheinlich schon alles gesagt, mir gefällts trotzdem
  • Michael Kindtner 9. Februar 2004, 0:43

    @ Ulli
    Die Kneipe war hinter mir. :-))
  • DER ULLARICH 9. Februar 2004, 0:40

    Auf dem Bild ist keine Kneipe, das ist doof!!

    ;-))
  • Michael Kindtner 8. Februar 2004, 23:35

    @all Danke euch. :-))
    @Frank;den Lenspen muss ich mal probieren.
    Es sind 2-3 kleine Pünktchen auf der Linse,hab aber keine Ahnung wo die herkommen.:-(
    @Uwe: Photoshop
    @Werner,Bad Wimpfen lohnt sich tags und nachts. ;-)
    @Axel:mit dem hellen Schaufenster hast du Recht,hätte ich etwas dunkler machen sollen.
    @Manuela: DRI habe ich nur wegen dem Mond gebraucht,der war bei der Langzeitbelichtung doppelt so groß.Sonst sieht man keinen Unterschied zu einem Einzelbild.
    @Ulrich: Ja,und durch das entzerren wird das Bild auch immer kleiner.:-))
    Grüße,Michael


  • Ulrich Oestringer 8. Februar 2004, 22:47

    Hallo Michael,
    wieder ein klasse Nachtaufnahme zur blauden Stunde.
    Als i-Tüpfelchen mit Mond.
    Der Turm kippt ein wenig nach links, aber das hast du ja schon geschrieben. Irgendwo hat das entzerren nun mal Grenzen. Schadet dem Bild aber nicht wirklich.
    lg, Uli
  • Elsbeth Feustel 8. Februar 2004, 22:25

    ...und das Ergebnis kann sich sehen lassen ....prima Bild und Bearbeitungskomposition...
    LG Elsbeth