Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
1.529 61

Der Beobachter

24 mm, HP5 in D-76, Scan vom Negativ, getont

Kommentare 61

  • Rike Bach 30. Juni 2005, 21:13

    darn... hab' ich leider verpasst... schade dass es solche Fotos so schwer im Voting haben...
  • sabinsen. 20. Juni 2005, 22:27

    *unterschreib*

    Schade... aber trotzdem nicht soooo schlecht das Ergebnis !

    :-)

  • Rainer eSCeHa 20. Juni 2005, 18:40

    Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen...!

    Nur so als Beispiel:
    Die alte Festung .... (reloaded)
    Die alte Festung .... (reloaded)
    Werner Sperl

    Ich möchte hier niemamdem auf die Füsse treten und das eingefügte Bild nicht schlecht reden oder dergleichen. Aber es ist einfach ein Abbild einer Szenerie, was der Fotograf empfindet geht daraus zunächst nicht hervor. Es ist technisch recht sauber gelöst.
    Ralf´s Foto geht aber über ein normales Abfotografieren hinaus, indem er sich Gedanken macht - z.B. über einen witzigen Bezug im Titel. Das wird hier offensichtlich weder erkannt und schon garnicht honoriert... Und das finde ich eigentlich wirklich schade !
  • die Maike 20. Juni 2005, 17:53

    Bei diesem Ergebnis (das ich wie Rainer auch gar nicht soooo schlecht finde) muss ich mal mein derzeitiges Lieblingszitat von Pierre V. anführen:

    "Solange die Menschen nicht wieder den Mut und die Fähigkeit zum Fühlen haben, sondern sich nur am optischen Sehen festhalten, weil Schärfe soviel einfacher zu beurteilen ist als ein Ausdruck, eine Botschaft, ein Gefühl oder als Kunst, solange sie glauben, die Plastikwelt, die ihnen die Werbung vorgaukelt, sei real und erstrebenswert, solange wird diese Galerie beherrscht sein von superscharfen Schnecken, Kröten, Vögeln, niedlichen Haustieren, Blumen und Landstrichen. Von hunderten und tausenden. Sie sind ordentlich und adrett, doch sie sind austauschbar und schnell vergessen. Aber sie sind nach dem Geschmack der Mehrheit. Alles andere hat keine Chance oder niedrige Einschaltquoten. RTL und SAT.1 und die Bildzeitung wissen und nutzen es längst: Der Mensch ist recht einfach gestrickt. ;-) "
  • Rainer eSCeHa 20. Juni 2005, 17:38

    :-))

    Und dann erst das Filmkorn.... ne ne so geht das doch auch nicht...*g*
    Aber es sah zunächst garnicht schlecht aus. Ich hatte schon Hoffnungen...
  • Ralf Littger 20. Juni 2005, 17:30

    War ja klar ... hab vergessen den Laternenpfahl senkrecht zu stellen.
    :-)
  • Rainer eSCeHa 20. Juni 2005, 15:11

    Mmh, schade...!
    Aber jetzt auch garnicht mal soo schlecht, das Ergebnis.
  • Anja K. 20. Juni 2005, 15:03

    +++
  • Octavia Mycielski 20. Juni 2005, 15:03

    pro
  • Andreas Neier 20. Juni 2005, 15:03

    Pro! Tolle Bildidee und Umsetzung!
  • Tim Klaus 20. Juni 2005, 15:03

    +
  • Adolf Fischer 20. Juni 2005, 15:03

    pro
  • Susann Loessin 20. Juni 2005, 15:03

    +++
  • Torsten Hufsky 20. Juni 2005, 15:03

    pro
  • Fabia B. 20. Juni 2005, 15:03

    +