Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
741 25

werner weis


World Mitglied

... der Baum ...

========================================================
BALD SIEHT MAN, DASS HIER DEM BAUM WAS GUTES GETAN WURDE,

ER KANN SICH ERHOLEN; DIE ANGST VORHER WAR UNBEGRÜNDET
========================================================

ich hörte immer wieder den Schredder,
hier im Bild grad eben noch zu erken-

nen, wie er einen Strahl Schreddergut
herausspritzt - ich sah den Kran in der

Weide. Diese Weide ist ungefähr 1955
eingepflanzt worden - oder sie war schon

früher da, für mich als Kind war sie eigent-
lich immer schon da, genau wie die Pappel,

die ein Familienvater nicht im Vordergarten
einpflanzen durfte, weil diese Bäume "ins

Siel wurzeln" - ein anderer Nachbar über-
nahm sie, pflanzte sie vor uns Jungs so

ungefähr 1957 ein - und als er schon ge-
storben war, einige Jahrzehnte später, da

hatte diese Pappel eben dort "ins Siel ge-
wurzelt" - es wurde teuer - diese Pappel

stand dort lange und "Kett-Car-King" baute
Leuchtdioden an einem Besenstiel an die

oberste Stelle ihres Wipfels ein - Airport.de

IN UNSERER STRAßE (kettcar-king)
IN UNSERER STRAßE (kettcar-king)
werner weis
vor der Pappel


sie wurde schon vor 12 Jahren gefällt. Nun
heute überraschend die Weide und der Kran

und der Lärm von Motorsäge und Schredder
und wie ein Frisör es tut, wurden zunächst

alle Spitzen der Äste beschnitten und sausten
hinunter - ich befürchtete: "Mein Freund, dieser

Baum, er ist bald tot ...". Als Kinder hatten wir
unter der Weide Verstecken gespielt, wobei

"Ball-Versteck" am meisten funzte, jauh !!!!!!!
Doch: Abwarten - es ist noch nicht aller Tage

Abend, nur der des heutigen Tages - siehe
das nächste Bild ! - Und ein anderer FC-ler:



Kommentare 25

  • werner weis 9. Dezember 2015, 21:22


    ja, diese Weide ist jetzt super-gut neu ergrünt
  • Gert Rehn 9. Dezember 2015, 4:42

    ich möchte den Baum mal heute sehen, er hat sich bestimmt gut erholt, denn da ist fachgecht geschnitten worden. Viel besser als gleich absägen.

    LG Gert

    Bäume abgesägt----->
    Bäume abgesägt----->
    Gert Rehn


    800m Baumallee weggesägt
  • Anja v. Knobelsdorff 24. Juni 2011, 5:05

    Wenn es nach mir ginge,
    wäre die Wasserstoffbombe auf Rom
    schon längst gefallen.
  • taradi 11. April 2011, 0:29

    Hier scheint sich der "verjüngte" König Baum
    in junger Begleitung voll Entfalten zu können !
  • Uwe Vollmann 24. März 2011, 18:07

    Hallo Werner, ein sehr traurig ausschauendes Relikt eines einst sehr schönen Weidenbaums! Möge er sich erholen, damit Du auch in Zukunft Deinen Erinnerungen an diesen Baum noch frönen kannst!
    LG Uwe
  • Gert Rehn 7. März 2011, 22:16

    schlimm sieht er aus:

    wenn Gärtner am Werk waren, wird es wieder werden,
    waren es Hobbysäger, bleibt er ein grupftes Huhn ;-)
    vG Gert
  • weber henry 6. März 2011, 19:25

    Dem wurde Leid angetan und Du hast ihn in Deinem Sinn!
    LG Henry
  • HP. 4. März 2011, 8:30

    Natur ist gut für die Seele.
    Wenn man sie sieht, wie sie ist.
    lg Herbert
  • Petra Jacobi 27. Februar 2011, 17:32

    Er wird wieder zu neuem Leben erwachen. Es ist ja auch eine Frage der Sicherheit.
    Lieben Gruß Petra
  • Diamonds and Rust 27. Februar 2011, 15:17

    warten wir auf den Frühling!
    lg carlos
  • Watndat 26. Februar 2011, 12:45

    Ja wenn sich die Natur wieder regt ist er wieder voll da ..und spendet uns den Stoff des Lebens (Sauerstoff) ..Wenn in diesem Jahr nicht dann im nächstem..
    So wie in allen Städten wird geschnitten damit wieder Luft ist..
    Auch in den Parkanlagen und Ruheflächen entlang der Wupper werden neue Pflanzen gesetzt..So wird im Sommer wieder alles schön und bunt..
    Viele Grüsse Klaus
  • Siegfried Frenzel 25. Februar 2011, 23:38

    Der Friseur war da!
    Er schuf Platz für neuen Wuchs ...
    Alles wird gut!

    Gruß Siegfried

    Nachgeladen: Kein Auto ist zu sehen, ein seltener Anblick!
  • simba44 23. Februar 2011, 21:27

    Ob das dem Baum auch gefällt ? Sieht aus wie ein Kappschnitt. So soll man die Bäume nicht beschneiden, so hat mich mal ein Fachmann belehrt.
    LG simba44
  • Elsemarie 23. Februar 2011, 20:39

    Sieht aber schon immer ganz schön brutal aus. Erinnert irgendwie, an so schwachsinnige Filme, wie Kill Bill.
    LG,Ellen
  • Conny11 23. Februar 2011, 19:26

    Jetzt hat er wieder Kraft und wurde befreit von altem Geäst....................
    Nun kann der Fühling kommen und dann erwacht er zu neuem Leben.
    Klasse Info.............
    Liebe Grüße Conny

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 741
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz