Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Annemarie Quurck


Pro Mitglied, Bad Homburg

Kommentare 19

  • richardelmas 7. April 2014, 3:11

    Muy buena foto. Me gusta el encuadre con la exhuberancia de vegetación.
  • picture-e GALLERY70 6. April 2014, 9:02

    Ein Bild, schon mit einem gewissen Kultstatus. Denke ich an Cuba, fallen mir auch solche Bilder ein. Gruss aus Münster von: picture-e GALLERY70
    ..........................................................................
  • W.Brand 5. April 2014, 20:01

    jedenfalls wird er von keiner Hektik getrieben.
    vg. Willi
  • Monika Jennrich 5. April 2014, 18:06

    Ein schönes Foto!
    Es wirkt als ob noch keine Hektik angesagt ist.
    Es grüßt Monika.
  • Christian Schoissingeyer 5. April 2014, 13:06

    Tolle Szene

    Vg Christian
  • Fotomama 4. April 2014, 20:28

    Das Gefährt ist ja echt gut! Man könnte meinen, es kippt gleich, so wie der Bauer da auf einer Seite sitzt :-)

    Die Straße mit dem abrupten Knick am Ende mag ich.

    Der Bewuchs am Straßenrand ist ja leider extrem unruhig.
    Gruß, Fotomama
  • Agfa Scala 4. April 2014, 19:27

    feine szene ... schön eingefangen
  • José Cambrer 4. April 2014, 17:14

    gut gemacht !!!!
    - Joey
  • E. Ehsani 4. April 2014, 16:02

    Super Foto, gefällt mir außerordentlich! LG Esmail
  • Chaoscats 4. April 2014, 12:52

    Wir müssen auch arbeiten, anstatt zu tun, wozu wir Lust haben.
    Und nach Annemaries Info zu den Rennpferden wirkt dieses Bild schon fast paradiesisch.
  • miraculix.xx 4. April 2014, 12:22

    Nostalgie einen stillstehenden Welt.
  • Jürgen Divina 4. April 2014, 12:04

    Kommt er heut nicht, kommt er morgen... Da ticken die Uhren aber noch ganz anders. Feines Street.
    Viele Grüße, Jürgen
  • Dorothee K. 4. April 2014, 10:20

    Ich denke auch, dass es diesem Pferd beser geht als Rennpferden! Und der große Wagen hat sogar Gummireifen, das schont die Bandscheiben vom Tier, aber auch vom Bauern.
  • i.67 4. April 2014, 10:12

    Annemarie, das ist wirklich schlimm bis zu 20 % in so einer kurzen Zeit ... heftig! Hätte ich nicht gedacht.
    Eigentlich sollte das Pferd ein Partner und von mir aus auch Helfer sein, aber doch kein Verbrauchsgegenstand ...

    Da hat das Pferdchen auf deinem Foto sicher ein erträglicheres Leben, auch wenn es gerade in diesem Moment ein bisschen grimmig die Ohren anlegt. :o)
  • dorlev 4. April 2014, 10:08

    sehr gelungen in seiner Umgebund eingefangen!!
    LG dorle
  • Reisemarie 4. April 2014, 9:33

    ja die zwei haben es gut,
    bewegen sich umweltfreundlich fort.
    psgrüße marie
  • Annemarie Quurck 4. April 2014, 9:22

    Dem Pferd geht es bestimmt besser als den Rennpferden.
    Gestern habe ich einen Bericht über Rennpferde gesehen. 10-20% der Pferde sterben im ersten Jahr ihrer Rennkarriere. Viele sind nach einem Jahr im Rennbetrieb körperliche Wracks. Der Stress und die hohe Belastung sind für die jungen Pferde viel zu hoch.

    lg annemarie
  • i.67 4. April 2014, 9:16

    Stimmt. :o)))
    Das Pferdchen würde aber lieber auf ne grüne Wiese.
    Zusammen mit ein paar Kumpels.
    Ich seh's ihm an den Ohren an.
  • i.67 4. April 2014, 9:05

    Er sieht fast aus, als wäre er auf dem Weg zur Trabrennbahn!!

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Kuba
Klicks 329
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv Canon EF-S17-85mm f/4-5.6 IS USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 76.0 mm
ISO 500