Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der Bau der Talsperre Sosa

Der Bau der Talsperre Sosa

458 3

smokeonthewater


World Mitglied, Berlin

Der Bau der Talsperre Sosa

Mitte Mai besuchte ich nach vielen Jahren wieder einmal den südlichen Teil meiner sächsischen Heimat: das wunderschöne Erzgebirge.
Herzlichen Dank an Uli.S.Photo für die sachkundige Begleitung durch den UNESCO-Welterbe-Anwärter "Montanregion Erzgebirge".

Im Bergmagazin der Stadt Marienberg befindet sich ein großes Museum über die sächsisch-böhmische Geschichte des Erzgebirges.
Hier befindet sich auch dieses Diorama vom Bau der Talsperre Sosa im Westerzgebirge.

Die 1952 in Betrieb genommene Talsperre in der Nähe von Eibenstock war seinerzeit ein Propagandaprojekt der jungen DDR.
Weil 4 Jahre lang mit primitiven Mitteln erbaut, gilt sie technikhistorisch als bemerkenswertes Bauwerk.
Die gekrümmte Staumauer ist 58 m hoch und 200 m breit und speichert ca. 6 Mio. m³ Trinkwasser.

Das Diorama mit einigen beweglichen Figuren und Maschinen ist im Stile eines erzgebirgischen "Weihnachtsberges" gestaltet.
An die Stelle biblischer Szenen (um die Krippe mit der heiligen Familie) sind hier jedoch proletarische Heldentaten getreten.
Ein Maler mit Staffelei hält den sozialistischen Kraftakt in Öl auf Leinwand für die Ewigkeit fest.
http://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachtsberg

Kommentare 3

  • heide09 14. Juni 2014, 22:54

    Sehr interessante Arbeiten.
    Die Geschichte wird damit sehr anschaulich und verständlich überliefert.
    Erinnerte mich auf den ersten Blick an Hamburgs Miniatur Wunderland. :-)

    HG Ania
  • Strato Caster 14. Juni 2014, 9:33

    Immer wieder informativ und super dokumentiert.
    Tolles Diorama. LG Thilo
  • W.Brand 14. Juni 2014, 8:39

    So etwas kann ich mir stundelang ansehen. Bin immer begeistert von der filigranen Arbeit der Modellbauer.
    Klasse Infotext. VG. Willi

Informationen

Sektion
Ordner ERZgebirge
Klicks 458
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A35
Objektiv Sony DT 35mm F1.8 SAM (SAL35F18)
Blende 2
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 35.0 mm
ISO 1600