Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Zeddel


Pro Mitglied, Heidelberg

Der Bamberger Reiter

Der Bamberger Reiter oder steinerne Reiter ist ein steinernes Reiterstandbild im Bamberger Dom aus der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts und gehörte zu den kulturellen Höhepunkten der späten Stauferzeit. Er ist das bekannteste Wahrzeichen Bambergs. Die Skulptur, deren Schöpfer unbekannt ist, wurde aus mehreren Schilfsandsteinblöcken gehauen und vermutlich vor der Weihe des Dom-Neubaus 1237 aufgestellt. Sie befindet sich auf einer Konsole am Nordpfeiler des Georgenchors im Dom. Neuere Forschungen (2004) haben ergeben, dass das Standbild seit seiner ursprünglichen Aufstellung im 13. Jahrhundert seinen Standort beibehalten hat und damit sowohl auf das Doppelgrab des Kaiserpaars Heinrich II. und Kunigunde als auch auf das Fürstenportal bezogen war: Nach der räumlichen Anordnung ist der steinerne König imaginär durch dieses Portal hineingeritten und hält, dem früheren Grab des Kaiserpaars huldigend zugewandt, inne.
Der Reiter war ursprünglich mit kräftigen Farben bemalt und dadurch auffälliger als heute. So war der Sockel grün bemalt, das Pferd weiß mit braunen Flecken, das Kleid und der Umhang rot mit silbernen und goldenen Sternen, die Stiefel braun, die Krone, die Sporen und der Gürtel vergoldet, die Haare dunkel. Das Pferd der Statue war außerdem beschlagen, eine der ersten Darstellungen von Hufeisen überhaupt.
(lt. Wikipedia)

Kommentare 28

  • Klaus Zeddel 28. Mai 2014, 21:14

    @Franca,
    freut mich, daß die Aufnahme Dir gefallen hat. Danke für Deine Anmerkung.
    LG Klaus
  • Franca F. 28. Mai 2014, 19:36

    Der berühmte Reiter in schönstem Licht und
    wunderbar eingepasst in die monumentalen
    Säulen des großartigen Domes. Besonders
    interessant sind die Hintergrundinformationen.
    LG Franca
  • Klaus Zeddel 23. Mai 2014, 19:32

    @Alle,
    danke für das Interesse und alle Kommentare.
    LG Klaus
  • troedeljahn 20. Mai 2014, 16:34

    Ein super Bildaufbau. Klasse in Szene gesetzt. Hut ab.

    VG Wolfgang
  • Eifelpixel 19. Mai 2014, 20:26

    Ein schönes Detail zeigst du aus dem Dom.
    Ruhige Woche wünscht Joachim
  • Trautel R. 18. Mai 2014, 23:01

    perfekt hast du den berühmten bamberger ritter hier fotografiert.
    lg trautel
  • Riff 18. Mai 2014, 22:34

    Ein tolles Bild und wunderbare Präsentation mit interessanter Info !
    LG Riff
  • conni ellner 18. Mai 2014, 12:16

    war bestimmt nicht einfach diese kunstvolle
    skulptur aufzunehmen.
    dir ist es dennoch wirkungsvoll gelungen.
    ein gut gewählter bildauschnitt, mit stimmigen farben
    in schöner lichtstimmung.
    lg
    nelly
  • Piroska Baetz 17. Mai 2014, 18:58

    ein schöne dom könnte es auch sein, in deutschland gibt genug schöne sehenswürdigkeit
    lg. piri
  • E. Ehsani 17. Mai 2014, 15:20

    Klasse, sehr schöne Aufnahme! LG Esmail
  • raimund paris 17. Mai 2014, 12:18

    Ein sehr schönes Bild mit einen klasse Bildaufbau.
    Bis Bamberg habe ich es leider noch nicht geschafft,

    viele Grüße und einen schönen Samstag
    Raimund
  • Schnuffelmama 16. Mai 2014, 19:26

    Eine wunderbare architektonische Detailaufnahme mit dem Bamberger Reiter! Liebe Grüße Rudi & Sigrid
  • Joachim Kretschmer 16. Mai 2014, 17:36

    . . ein feines Detail und alles sehr ordentlich ausgerichtet . . . solche Strukturen sind nicht einfach aufzunehmen . . . auch das Licht stimmt.
    Viele Grüße, Joachim.
  • Hans im Bild 16. Mai 2014, 17:24

    wie Kalle, wirklich stark gemacht!! Gruß Hans
  • Wmr Wolfgang Müller 16. Mai 2014, 17:16

    über den Schnitt kann man sich unterhalten .. aber das hinter dem Motiv so meine Geschichte steckt , da hat der Reiter ein Großformat ,,verdient " ..
    wolfgang
  • Marco der Günni 16. Mai 2014, 13:33

    Ein Stück interessanter , deutscher Geschichte .
  • Marianne Th 16. Mai 2014, 12:53

    Sehr anmutig wirkt das Pferd auf dem schmalen Sockel, während der Reiter eher lässig wirkt. Die Einbeziehung der schönen Fassade mit ihren Säulen und das Fenster mit seinem sanften Licht tragen zur Wirkung deines Bildes bei.
    LG marianne th
  • Franz-Joachim Mentel 16. Mai 2014, 11:37

    Sehr schön hast Du ihn ins Bild gesetzt. Wäre mal eine interessante fotografische Bearbeitung, dem Reiter per PS die Farben zu verpassen, die Du im letzten Abschnitt Deiner Erläuterungen beschrieben hast. ;o)
    Ich wünsche Dir noch eine gute Restwoche.
    Gruß Jochen
  • Rüdiger Kautz 16. Mai 2014, 6:38

    Wer kennt ihn nicht in Deutschland!
    Ich hätte ihn etwas! enger gefasst, so wirkt er etwas verloren.
    Gruß Rüdiger
  • Karl H 16. Mai 2014, 0:14

    EIn Klassiker!

    lg Karl
  • Vitória Castelo Santos 15. Mai 2014, 23:03

    Wow ist das schön! Toll präsentiert.
    Gefällt mir seeehr!!!
    LG Vitoria
  • Klaus Kieslich 15. Mai 2014, 21:49

    Sehr gute Detailaufnahme
    Gruß Klaus
  • Daniela Boehm 15. Mai 2014, 21:32

    Ein interessantes Bild sehr gut umgesetzt ... LG Dani
  • Dorothea P. 15. Mai 2014, 20:40

    Ein interessantes Motiv und eine sehr gute Information dazu!
    lg, Dorothea
  • Norbert Kappenstein 15. Mai 2014, 20:37

    Eine sehr schön belichtete Aufnahme von diesem
    interessanten Motiv.
    LG Norbert

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Kunst u. Architektur
Klicks 381
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv Tamron AF 28-300mm f/3.5-6.3 XR Di VC LD Aspherical [IF] Macro Model A20
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 60.0 mm
ISO 1250