Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Claus Bunk


Free Mitglied, Hamburg

Der Bahnhof von Mogadouro stirbt - Foto 2010

Mogadouro ist eine kleine Stadt im Norden Portugals gelegen in der Nähe des Flusses Douro nahe der spanischen Grenze (Höhe etwa Zamorra). In früheren Zeiten gab es dort eine Bahnlinie, die im Personenverkehr Züge einsetzte. Seit ca. 20 Jahren liegen die Bahnhöfe brach und verfallen. Die Strecke kann nur noch erahnt werden, da man damit begonnen hat die Schienen auszugraben. Diese alte Bahnline (gebaut 1911 wurde 1988 stillgelegt) nannte sich Linha do Sabor und ging bis zur Grenzstadt Mirdanda do Douro ebenfalls am Fluss Douro gelegen.
Hier einige erklärende Links

http://de.wikipedia.org/wiki/Mogadouro
http://de.wikipedia.org/wiki/Linha_do_Sabor

Kommentare 2

  • MICHAEL stüben 28. Mai 2011, 7:16

    Klasse Dokumentation und reise in die Vergangenheit Claus.Ich bin immer sehr berührt wenn ich in die marode Schönheit solcher Bauwerke eintauche. Übrigens die Dampfloks,bzw.was noch davon übrig geblieben ist stehen auf dem Bahnhof von Tua. Michael
  • Anne Rudolph 27. Mai 2011, 13:01

    oh weia das sieht bös aus wie manche Stelle in diesem Land
    lg anne

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 766
Veröffentlicht
Sprache Alle
Lizenz

Exif

Kamera Canon DIGITAL IXUS 200 IS
Objektiv Unknown 4-21mm
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 4.3 mm
ISO 250