Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
367 25

Kommentare 25

  • Elrie 3. März 2008, 19:25

    Ich würde eher denken, er ist der Ballholer, damit Herrchen sich nicht immer bücken muss... ich möchte aber dann auch nicht den Ball anfassen, ist bestimmt eklig angesabbelt..... ;-)) LG elke
  • LO 77 3. März 2008, 8:04

    ob da wohl Leberwurst drin war, ich frag mich wer hier aufpassen muß...ich glaub eher das herrchen, gleich sind alle Bälle zerkaut....
  • Suze 2. März 2008, 23:00

    Das 'Hundchen' sieht wirklich wie ein strenger Oberaufseher ein. Bestimmt kontrolliert er, ob auch keiner schummelt oder er ist beleidigt, dass er die Dosen nicht mit seinen Zähnen bearbeiten kann.
    LG Suze
  • Renate Friedrichsen 2. März 2008, 21:54

    Der Budenbesitzer wird wohl ein schlechtes Geschäft machen. Immer wenn sich jemand einen Ball nehmen will fängt der Hund an zu knurren ! Wäre auch nicht in Ordnung, ihm die leckeren Fleischklopse zu stibitzen :))
    Lustiger Bildschnitt mit guter Schärfe.
    LG Renate
  • Iris von Knobelsdorff 2. März 2008, 21:26

    Deeeer is ja gut! Der Gesichtsausdruck so leicht arrogant... der Kopf erhoben, lässig neben seinem Herrchen stehend - zum verlieben, das Tier! Er weiß, was er wert ist...
    lg Iris
  • Marina Luise 2. März 2008, 21:17

    :))))!!!
  • Petra-Maria Oechsner 2. März 2008, 19:36

    er hat den kenner blick...ist psychologisch versiert....und sieht sofort, wer ein winner oder looser ist....aber als profi schweigt er und gibt jedem eine chance.....
    lg petra
  • Günter K. 2. März 2008, 14:01

    @marina ein überdimensionales körbchen , ja,
    er nimmt das mit stoischer gelassenheit, in dem alter von 2 1/2 jahren war ich auch noch ruhiger........ oder nicht, ;-)
  • Marina Luise 2. März 2008, 13:57

    @Günter: Du meinst damit ein Körbchen, oder?
  • Gundula S-D 2. März 2008, 13:25

    Den hast Du ja klasse erwischt.. dieser Blick :-)). Er nimmt wahrscheinlich gerade Spur auf... *wo ist er, der mir die Bälle wirft?*. Und wird er ärgerlich, weil sich keiner bereit erklärt, fährt er seine Waffe aus.. fängt an zu sabbern und schüttelt ärgerlich seinen Kopf :-))
    LG Gundula
  • Sigrid nordlicht in der pfalz 2. März 2008, 13:24

    auweia :-))))))))
  • Lothar (Leo) Labonte 2. März 2008, 13:23

    ...der zieht aber 'ne schnute.
  • Marlene Sch. 2. März 2008, 13:06

    Hoch reckt er sein Näschen...sieht richtig knuddelig aus mit seinen Hängebäckchen....er ist sich seiner Verantwortung voll bewusst ;-)!
    LG Marlene
  • Anoli 2. März 2008, 12:32

    Ich habe gerade herzhaft über den Kommentar von Conny gelacht! *g*
    Die Mimik ist aber auch herrlich......auch die Wortfetzen dahinter sind nicht schlecht!
    LG Ilona
  • Doris H 2. März 2008, 11:52


    Klasse diese Hängebäckchen und der wachsame Blick. Der Inhaber des Standes braucht sich jedenfalls vpr Langfinger nicht zu sorgen. Der Hund flößt gewaltigen Respekt ein!

    LG Doris