Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Der Athabasca-Gletscher

Der Athabasca-Gletscher

858 34

Günter Nau


World Mitglied

Der Athabasca-Gletscher

ist einer der sechs Hauptzungen des Columbia-Eisfelds in den kanadischen Rocky Mountains. Durch die klimatische Erwärmung hat sich der Gletscher in den letzten 125 Jahren um 1,5 km zurückgezogen und mehr als die Hälfte seines Volumens verloren. Aufgrund seiner Nähe zum Icefields Parkway ist er einer der am meisten besuchten Gletscher in Nordamerika.
Das Columbia Icefield hat eine Grösse von 325 km² bei einer durchschnittlichen Meereshöhe von 3000m. Die Dicke des Eisfelds wird auf 365 m geschätzt und hat im Durchschnitt 7 m Schneefall pro Jahr. Die Abflüsse des Eisfeldes speisen drei Meere (Pazifik, Atlantik, Arktisches Meer).

Und wie schon erwähnt, kommt man über den Icefields-Parkway dahin.

Der Icefields Parkway
Der Icefields Parkway
Günter Nau

Kommentare 34