Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
611 15

pixelset


Basic Mitglied, Waldburg

- der Ast -

Diese Aufnahme entstand am Bodensee. Da es für eine Langzeitbelichtung noch ein wenig zu hell war habe ich einen 8-fach Graufilter verwendet und die Blende komplett geschlossen. Damit konnt ich dann trotz Sonnenlicht 8 sek. herausholen. In PSP dann die Tonwerte minimal korrigiert, die Farbsättigung um 10% angehoben, einen Beleuchtungseffekt verwendet und das ganze noch unscharf maskiert und gerahmt. Es ist aber nicht beschnitten. Müsste eigentlich schon in die Sektion "Digitale Verfremdung" oder so...

Aber urteilt selbst...

Model - Canon EOS 20D
DateTime - 2005:05:12 19:50:10
ExposureTime - 8 seconds
FNumber - 36
ExposureProgram - Aperture priority
ISOSpeedRatings - 100
FocalLength - 55 mm

Kommentare 15

  • pixelset 6. Juli 2005, 21:55

    @Hans: Danke für's Lob..., habe mich mal bei Dir umgesehen und muss sagen... Stark! Das ist was völlig anderes wie das was ich so mache - bin einer von Deinen beschriebenen Techies :-). Deine Bilder sind sehr authentisch, da ist nichts gestellt.
    lg Volker
  • Hans-W. Rock 6. Juli 2005, 18:21

    Ein außergewöhliches Motiv.
    Gefällt mir sehr gut.
    Und ist meiner Meinung nach exzellent aufgenommen.
  • Philipp Strohbach 6. Juni 2005, 20:12

    @Volker,

    wenn du wirklich Weite hättest wollen... hätte rechts und oben noch mehr dran gemusst... so ist es kompromiss aus Beiden... und Kompromisse sind selten gut.

    Links und unten meinte ich genau bis zum Schatten ran gehen.
    Versuchs einfach mal in PS aus... kostet ja nichts :-)

    Gruß
    Philipp
  • pixelset 6. Juni 2005, 20:04

    @Miriam: Danke...
    @Hannes: Auch Dir meinen Dank...
    @Phillip: wenn ich links und unten enger beschnitten hätte, dann hätte ich schon fast in den Schatten des Astes schneiden müssen. Wenn ich rechts beschneide fehlt mir persönlich die Weite im Bild. Du hast natürlich recht, das durch das Licht und den angestrahlten Ast der Blick in die Mitte des Bildes gelenkt wird. Da wären wir dann wieder beim "Geschmack". Danke für die Anmerkung.
    lg Volker
  • Philipp Strohbach 6. Juni 2005, 19:42

    Hallo Volker,

    interessantes Motiv. Die lange Belichtung wegen den Wellen?
    Was mich an dem Bild stört, es ist zu Mittelpunkts betont. Ich würde links und unten etwas, oben und recht kräftig weg schneiden.
    Den hellgrauen Rahmen würde ich gegen einen entweder schwarzen oder dunkelgrauen ersetzen.

    Sonst find ich das Bild sehr gut!

    Gruß
    Philipp
  • I arkadas I 6. Juni 2005, 9:52

    abstrakt, ausdruckstark, sowas find ich stark
    lg hannes
  • Mirjam Und Frank 30. Mai 2005, 22:12

    klasse...gefällt mir sehr gut.

    lg,
    mirjam
  • pixelset 30. Mai 2005, 20:44

    @Udo: das will ich doch hoffen ;-)
    @MichaelH: Habe Deines erst später entdeckt, sorry war keine Absicht :-)
    @Fee: nun habe ich auch den ";-)" in Deinem Kommentar entdeckt und verstehe erst jetzt den Sinn :-)
    @MichaelK: Freut mich sehr daß es Dir gefällt.
    @Frank: Danke fürs Lob...
    lg Volker
  • Frank Oberle 29. Mai 2005, 16:11

    schöön!! gefällt mir sehr gut!
  • Fee W. 29. Mai 2005, 9:34

    Das stockt mir fast der Atem! Das ist soooooo toll!!

    Vielen Dank auch für die Info zum Enstehen des Bildes, hab noch soviel zu lernen!! ;-)

    Viele Grüße
    Fee
  • pixelset 28. Mai 2005, 23:23

    @Deya: Danke freut mich :-)
    @Wolfgang: auch Dir ein "Grazie"
    @Udo: Welcher fleckige Vordergrund ? Kennst Du eigentlich diese Zeichen in den Comics wenn einer Flucht (Totenkopf...) - ich suche die auf meiner Tastaur verzweifelt, kann sie aber nicht finden. Wolfgang hat natürlich Recht, es sind die Steine. Du als alter Bodensee-Fotograf solltest das aber wissen :-): Die obligatorische Waschmaschine hat nun Wolfgang gewonnen :-)

    Habe aber gerade bemerkt daß ich vergessen habe zu erwähnen daß auch noch ein Polfilter mit im Spiel war damit man die Steine sieht.
    lg Volker
  • Dirk M 28. Mai 2005, 23:19

    Sieht sehr gut aus.
  • Wolfgang Staib 28. Mai 2005, 23:16

    @Udo
    Schätze dass das Kieselsteine am Grund sind
    Gruss Wolfgang
  • Wolfgang Staib 28. Mai 2005, 23:06

    Schöne Bildeinteilung
    nette Idee
    schönes Lichtspiel

    Gruss Wolfgang
  • Annika R 28. Mai 2005, 23:02

    Also ich find's absolut klasse!